New Energies & Gratitude is Love – Neue Energien & Dankbarkeit ist Liebe

EXPRESS YOUR GRATITUDE EVERY MOMENT ( Zeige deine Dankbarkeit in jedem Moment – in Deutsch unten)

Arcturian Message through Marilyn Raffaele

JUNE 21, 2015

Dear ones we are well aware of the disappointment many of you feel as to how slowly the new earth seems to be emerging. This is because you are viewing the process with specific expectations of how things “should” be according to whatever concepts you may be holding. There is no fault in this, as it simply reflects how you have learned to live life in third dimensional energy.

You expect evolutionary changes to manifest in certain familiar ways, but remember, the human consciousness is limited to what is already known. Be open to what is as of yet unknown, for change is, and will manifest in unexpected ways. Know that powerful new energies are silently pouring in and available to all, but will not always manifest in the ways you expect. Much of what you perceive as chaos, is actually the cleansing and clearing of old energy.Gratitude

It is very important to take time to rest during the day for the process of integrating these powerful new energies often leaves an individual feeling exhausted. Even with busy work/family schedules it is important to include small breaks which can be as simple as shutting a bathroom door and resting for a few minutes in the realization of “I AM”. If possible, a short nap works best.

The integration process does not happen overnight, but is exactly that, a process. Be patient dear ones, and let go of the temptation to believe you are doing nothing simply because you and the world are not as you had anticipated–yet.

Some, when feeling the need for a nap in the middle of the day, resist, believing that it indicates laziness or a physical backward step because it is something you have never before needed to do. It is important not to resist, for the integration process requires a great deal of energy, leaving less for the active lifestyle you may of become accustomed to. The person who insists on continuing old habits of going, going, going, in spite of a need for more rest, will soon find himself very depleted of energy

Taking time to stop and rest is not a doing nothing as it may appear, but is an action integral to the releasing/integrating process. You have been programmed to believe that busy-ness equals productive and successful living. Both school and parents taught you that time spent doing nothing was idleness, a bad thing, but as with so many other beliefs this is simply a concept handed down from generation to generation.

In past lifetimes this was true and thus many still carry cellular memory of lives in which those who did not plow and harvest, or work long and tedious hours for someone else, did not eat. It is not meant that every moment of every day be a struggle. Know that the energy of joy and fun is closest to Divine energy.

You are finding that much you previously believed to be truth has become gradually fading cellular memory. You are beginning to understand that you are not simply physical bodies, but are consciousness in varying states of awareness who have chosen for learning purposes, to experience the physical world in a physical body. This is the root of the struggle for those who believe they were born as either the wrong sex or skin color.

Cellular memory accumulated from lifetime after lifetime lived as one gender will dominate the state of consciousness of an individual and has nothing to do with the body. Because these dear ones do not understand the bigger picture, they assume a physical mistake of some sort has occurred and thus seek to fix it by becoming the gender they strongly resonate with. Gender choice is a pre-birth decision made by each soul in order to integrate whatever male or female energies may be needed to create wholeness and balance.

Try not to judge or compare your journey with that of others, but instead closely examine everything you do not yet understand in your own personal experience or that of the world in order to find the hidden lessons–pearls of wisdom waiting to be discovered. Everyone’s journey is individual, based on the experiences of past lifetimes.

More and more and moment by moment as you begin to resonate with the new and higher Light frequencies, you will also begin to experience seeing and hearing higher dimensional energies. Be not afraid when these things happen, but trust the process for changes are happening and nothing is going to stay the same. There is nothing to fear. Those who continue to hold fast to what is finished, will find themselves grasping air in a dissolving world.

We wish to speak of gratitude which is the counter balance of love. Gratitude in its purest sense, is the acknowledgement of “I HAVE”, and not simply the act of saying “thank you” for some good received as is commonly believed. In this deeper spiritual sense, gratitude acknowledges that every good seeming to come from outside of self is actually the manifestation of ever present wholeness and completeness. Gratitude flows easily from a consciousness of one’s innate completeness and abundance because of oneness with Source.

Unexpressed gratitude acts to block to the flow so to speak, for love and gratitude balance each other. Think of a coin–love on one side and gratitude on the other. Begin to practice gratitude in every area of your life–for what you have as well as what you believe you don’t have materially, emotionally, mentally, and spiritually for the experience of lack serves as an important window into one’s belief system. Always remember that painful lessons were chosen by you as necessary for attaining the growth and evolution you seek.

You are beginning to understand that you are creators, that your words and thoughts take form and manifest. The act of expressing gratitude serves to retrain a cellular memory of lack into “I have. I am abundant and am infinitely blessed by virtue of Oneness with Source” . Living each day from this awareness allows you to experience the energy of love and helps you to more deeply understand whatever lessons you may be having.

Because gratitude is a facet of love it must be integrated along with all the other facets of love, eventually becoming your attained state of consciousness, fully integrated and manifesting as unconditional LOVE.

Practice with the simple things for gratitude need not a grand statement, but simply the awareness of “I have because I am”. As you drive to work give gratitude for a paved road and stop signs. When you shop give gratitude for the ease and availability of what you may need.

Gratitude can be practiced on all levels. Materially it can be by giving away those things you no longer need or use (not junk) which tells your cells; “I am grateful that I have enough to share”. Emotionally giving a shoulder to cry on is the acknowledgement of “I give thanks for the lessons that have provided me with broad shoulders”. Mentally, giving words, information, intelligent guidance to those who seeking on that level says; “I have been there, I can tell them how it worked for me. I am grateful for an ability to assist others. I have wisdom”.

Even a penny donated in the spirit of love, carries powerful energy for spirit knows nothing of material monetary values, but only recognizes intention.

Give gratitude for the fact that you have evolved to the place where you are able to recognize the Divine nature of everyone you come into contact with. Express gratitude for someone’s smile, a bird song, or a good book and you will soon come to realize that every single moment of an ordinary day holds infinite opportunities for gratitude.

This is the journey, this is what you have asked for, this is why you are here. Your time on earth is a privilege. Make the most of it.
We are the Arcturian Group 6/21/15
from: http://www.onenessofall.com/newest.html

___________
DEUTSCH

Zeige deine Dankbarkeit in jedem Moment  – 21.06.2015 – Arkturianische Gruppe durch Marilyn Raffaele

Ihr Lieben, wir sind uns eurer Enttäuschung bewusst, die viele von euch fühlen, wie langsam die Neue Erde zu entstehen scheint. Der Grund ist, weil ihr den Prozess mit bestimmten Erwartungen dessen betrachtet, wie die Dinge eurer Vorstellung nach sein “sollten”. Es ist kein Fehler darin, weil ihr einfach nachdenkt, wie ihr es gelernt habt, um euer Leben in der dreidimensionalen Energie zu führen.

Ihr erwartet, dass sich evolutionäre Veränderungen in einer bestimmten vertrauten Weise manifestieren, aber erinnert euch, das menschliche Bewusstsein ist auf das beschränkt, was bereits bekannt ist. Seid offen für das, was noch unbekannt ist, für Veränderungen, die sich auf unerwartete Weise manifestieren. Wisst, dass mächtige neue Energien sanft hereinströmen und verfügbar für alles werden, aber sich nicht auf den Wegen zeigen, die ihr erwartet. Vieles von dem was ihr als Chaos wahrnehmt, ist eigentlich die Reinigung und Klärung alter Energie.

Es ist sehr wichtig euch Zeit zu nehmen, euch während des Tages für den Prozess der Integration dieser mächtigen neuen Energien auszuruhen, die ein individuelles Gefühl von Erschöpft-sein hinterlässt. Sogar bei anstrengender Arbeit/Familien-Zeitplänen ist es wichtig kleine Pausen einzuschließen, geht einfach ins Bad, schließt die Tür, ruht für einige Minuten in der Erkenntnis von “Ich bin” aus. Wenn möglich schlaft ein wenig, das funktioniert am besten. Die Integration geschieht nicht über Nacht, sondern ist ein Prozess. Seid geduldig, ihr Lieben, lasst die Versuchung los zu glauben, dass ihr nichts tut, nur weil ihr und die Welt nicht so ist, wie ihr erwartet hattet.

Wenn einige das Bedürfnis für ein wenig Schlaf mitten am Tag fühlen, widersetzen sie sich und glauben, dass es Faulheit ist, oder ein physischer Schritt zurück, denn das ist etwas, was ihr noch niemals zuvor gemacht habt. Es ist wichtig, sich nicht zu widersetzen, der Integrations-Prozess erfordert viel Energie, so dass weniger für den aktiven Lebensstil hinterlassen wird, an den ihr gewöhnt seid. Die Menschen, die weiterhin auf alte Gewohnheiten beharren machen weiter, gehen und gehen, trotz der Notwendigkeit für mehr Ruhe, werden bald erkennen, wie sehr die Energie sie erschöpft.

Sich Zeit zu nehmen und auszuruhen ist kein Nichts-Tun wie es scheint, sondern ist ein integraler Teil des Freigabe-/Integrations-Prozesses. Ihr seid programmiert worden zu glauben, dass Beschäftigt-sein gleichbedeutend mit einem produktiven und erfolgreichen Leben ist. Beide, Schule und Eltern, lehrten euch, nichts zu tun wäre eine schlechte Sache, aber wie so viele andere Überzeugungen, ist auch dies einfach ein Konzept, das von Generation zu Generation weitergegeben wurde. In den vergangenen Lebenszeiten war dies wahr und damit tragen noch viele die zellulare Erinnerung an Leben, in denen jene, die nicht pflügten und ernteten, oder stundenlang mühsam für jemand anderes arbeiteten, nichts zu essen hatten. Das Leben ist nicht dazu gedacht, jeden Moment eines Tages im Kampf zu sein. Wisst, dass die Energie der Freude und Spaß der göttlichen Energie am nächsten ist.

Ihr erkennt, dass vieles von dem, was ihr früher als Wahrheit glaubtet, allmählich im Zell-Gedächtnis verblassen wird. Ihr beginnt zu verstehen, dass ihr nicht einfach physische Körper seid, sondern Bewusstsein in variierenden Zuständen des Bewusstseins, die gewählt haben, zu Lernzwecken die physische Welt in einem physischen Körper zu erfahren. Dies ist die Wurzel des Kampfes für jene, die glauben, dass sie entweder im falschen Geschlecht oder in der falschen Hautfarbe geboren wurden. Zell-Erinnerungen, angesammelt aus Lebenszeiten als Geschlecht gelebt, dominieren den Zustand des Bewusstseins eines Individuums, was jedoch nichts mit dem Körper zu tun hat. Weil ihr dieses ~ das größere Bild ~ nicht versteht, ihr Lieben, ihr nehmt an, dass ein physischer Fehler irgendeiner Art aufgetreten ist und versucht so es zu beheben, indem ihr das Geschlecht festlegt, mit dem ihr stark mitschwingt. Die Geschlechts-Wahl ist eine vorgeburtliche Entscheidung einer jeden Seele, um männliche oder weibliche Energien zu integrieren, die vielleicht benötigt werden, um das Ganze zu schaffen und auszugleichen.

Versucht nicht eure Reise mit anderen zu beurteilen oder zu vergleichen, sondern überprüft alles was ihr noch nicht in eurer eigenen persönlichen Erfahrung oder der Welt versteht, um die versteckten Lektionen ~ Perlen der Weisheit ~ zu finden, die nur darauf warten entdeckt zu werden. Jede Reise, basierend auf den Erfahrungen der vergangenen Lebenszeiten, ist individuell.

Mehr und mehr und von Moment zu Moment werdet ihr beginnen, mit den neuen und höheren Licht-Frequenzen in Resonanz zu sein, ihr werdet auch anfangen die höherdimensionalen Energien zu erleben, zu sehen und zu hören. Fürchtet euch nicht, wenn diese Dinge geschehen, sondern vertraut dem Prozess der Veränderungen, nichts wird gleich bleiben. Es gibt nichts zu fürchten. Jene, die weiterhin an dem festhalten was erledigt ist, werden sehr schnell in die Luft einer sich auflösenden Welt greifen.

Wir möchten über Dankbarkeit sprechen, die das Gegengewicht der Liebe ist. Dankbarkeit in ihrem reinsten Sinn ist die Anerkennung von “ICH HABE”, und nicht einfach nur der Akt “Danke” zu sagen für etwas, was man erhalten hat, wie allgemein angenommen wird. In diesem tieferen spirituellen Sinn erkennt Dankbarkeit an, dass alles Gute, das von außerhalb des Selbst zu kommen scheint, eigentlich die Manifestation immer gegenwärtiger Ganzheit und Vollständigkeit ist. Dankbarkeit fließt einfach aus einem Bewusstsein der eigenen angeborenen Vollständigkeit und Fülle durch die Einheit mit der Quelle.

Nicht ausgesprochene Dankbarkeit wirkt, um den Fluss zu blockieren, sozusagen, denn Liebe und Dankbarkeit gleichen einander aus. Denkt an eine Münze ~ Liebe auf der einen Seite und Dankbarkeit auf der anderen. Beginnt Dankbarkeit in jedem Bereich eures Lebens zu üben ~ für das was ihr habt, ebenso wie für das, was ihr glaubt materiell, emotional, mental und spirituell nicht zu haben, die Erfahrung von Mangel dient als ein wichtiges Fenster in das eigene Glaubens-System. Erinnert euch immer daran, dass schmerzhafte Lektionen von euch als notwendig gewählt wurden, um das Wachstum und die Entwicklung zu erreichen, die ihr sucht.

Ihr beginnt zu verstehen, dass ihr Schöpfer seid, dass eure Worte und Gedanken Form annehmen und manifestieren. Der Akt die Dankbarkeit auszudrücken, dient dazu, die zellulare Erinnerung an Mangel in “ICH HABE” umzuschulen. “Ich bin Fülle und ich bin durch das Einssein mit der Quelle unendlich gesegnet”. Jeden Tag aus diesem Bewusstsein zu leben, erlaubt euch die Energie der Liebe zu erfahren, und es hilft euch die Lektionen tiefer zu verstehen, die ihr vielleicht haben mögt. Weil Dankbarkeit eine Facette der Liebe ist, muss sie mit all den anderen Facetten der LIEBE integriert, und schließlich euer erlangter Zustand des Bewusstsein werden, eine voll und ganz integrierte und manifestierte bedingungslose Liebe.

Übt bei den einfachen Dingen Dankbarkeit, es braucht keine großartige Erklärung sein, einfach das Bewusstsein von “ICH HABE, WEIL ICH BIN”. Während ihr zur Arbeit fahrt, gebt eure Dankbarkeit für eine asphaltierte Straße und ein Stopp-Schild. Wenn ihr einkauft gebt eure Dankbarkeit für die Leichtigkeit und Verfügbarkeit dessen, was ihr vielleicht benötigt.

Dankbarkeit kann auf allen Ebenen geübt werden. Materiell kann es sein, indem ihr jene Dinge, die ihr nicht mehr benötigt oder verwendet (kein Ramsch) verschenkt, euren Zellen erklärend: “Ich bin dankbar, dass ich genug habe, um es zu teilen.” Emotional kann es eine Schulter zum Anlehnen sein, die ihr mit den Worten anerkennt: “Ich bin dankbar für die Lektion, die mir breite Schultern zur Verfügung gestellt hat.” Mental, wenn ihr Worte, Informationen, intelligente Führung jenen gebt, die auf jener Ebene suchen, sagt: “Ich bin dort gewesen, ich kann euch sagen, wie es für mich funktionierte. Ich bin für die Fähigkeit dankbar, andere zu unterstützen. Ich habe die Weisheit.” Sogar ein gespendeter Cent im Geist der Liebe, trägt mächtige Energie, weil Spirit nichts von materiellen Werten weiß, sondern nur die Absicht erkennt.

Gebt eure Dankbarkeit für die Tatsache, dass ihr euch zu einem Punkt entwickelt habt, wo ihr die Göttliche Natur eines jeden erkennen könnt, mit dem ihr in Kontakt kommt. Drückt eure Dankbarkeit für jemandes Lächeln aus, für das Lied eines Vogels oder für ein gutes Buch, und ihr werdet schnell erkennen, dass jeder einzelne Moment eines normalen Tages unendliche Gelegenheiten für Dankbarkeit hält.

Dies ist der Weg, dies ist, worum ihr gebeten habt, dies ist, warum ihr hier seid. Eure Zeit auf der Erde ist ein Privileg. Macht das Beste daraus.

Wir sind die Arkturianische Gruppe

Übersetzung Shana
http://torindiegalaxien.de/0615/0arkt-grupp.html

========================================

WWW.MELCHIZEDEKIA144000.WORDPRESS.COM

FB – http://www.facebook.com/Melchizedekia144

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s