1. Such-Scheinwerfer der Seele – 2. Zwölf-Strahlen-Schöpfer-Rad

EE Michael: 

“Der Such-Scheinwerfer der Seele ~ Euer Zwölf-Strahlen-Schöpfer-Rad”

– durch Ronna Herman

original in English –

“THE SEARCHLIGHT OF THE SOUL *
YOUR TWELVE RAY CREATOR WHEEL”

http://ronnastar.com/messages-aam/messages-aam/958-aam-11-2015.html

Geliebte Meister, der Scheinwerfer der Seele fließt in zwei Richtungen ~ nach innen zur Beleuchtung von physischem Herz und Verstand sowie nach außen zur Er-LEUCHT-ung ~ der Aufwärts-Spirale, um auf dem Weg die Menschheit aus der dichten Realität der dritten/vierten Dimension freizugeben.

man ankh beam light spiral phi
Eine Seelen-erfüllte Persönlichkeit entwickelt automatisch ein brennendes Verlangen, ihre Er-LEUCHT-ung der höheren Wahrheiten mit anderen zu teilen. Der ERLEUCHTUNGS-WEG ist die Brücke zwischen der menschlichen materiellen Welt und den Reichen des Spirits. Für eine geschulte, disziplinierte Intelligenz ist erforderlich, dass man deutlich die Weisheitslehre entziffert und weiterleitet und kompetent und genau die höheren Universellen Konzepte überträgt. Disziplinierte, Selbst-gelenkte Lebens-Tendenzen müssen entwickelt werden, um intensive mentale Klarheit zu entwickeln, die zusammen mit einer integrierten Persönlichkeit und unter der Regie der Über-Seele/Höherem Selbst geführt wird.
Die Seele ist weder Geist noch Materie ~ Sie besteht aus manifestierten Weißen Feuer-Saat-Atomen aus dem göttlichen Verstand unseres Vater-Gottes, platziert in die Spirit-Kosmische Schoß unserer geliebten Gottes-Mutter, dann über den Atem ihres liebevollen Heiligen Spirit ausgesandt in alle Formen der kosmischen Materie. Das Erwachen des Selbst aus einem unbewussten Zustand des Seins ist einer der dramatischsten Schritte in der Entwicklung der Menschheit. Um Selbst-bewusst zu werden, müsst ihr euch dessen bewusst werden, was in eurer persönlichen Welt geschieht. Ihr müsst euren Denk-Prozess schärfen und lernen im Moment zu leben, oder im Ruhigen Punkt des JETZT, wie es oft genannt wird. Um Erfahrung und Weisheit zu erreichen, müsst ihr über das, woran ihr euch erinnern möchten nachdenken, um es in eurem Gedächtnis-Speicher zu behalten.
Jeder einzelne von euch als ein Funke unseres Vater-Mutter-Gottes und des Höchsten Schöpfers, hat ein persönliches Rad der Schöpfung, eure eigene Blume des Lebens, die ihr wieder lernen müsst zu benutzen, um ein wahrer Mit-Schöpfer auf der irdischen Ebene zu werden. Wir bitten euch darum, euch dieses horizontale Muster vorzustellen, das ihr mit eurem heiligen Atem aus eurem persönlichen Rad der Schöpfung geschaffen habt. Ihr zieht das Leben/Licht der Schaffung über eure persönliche Säule des Lichts und durch das hintere Portal eures Heiligen Herzens an, die immer aus den angemessenen Frequenz-Mustern für euren gegenwärtigen Zustand der Entfaltung bestehen. Innerhalb dieser Sphären befinden sich die Tugenden, Qualitäten und Eigenschaften von Gottes-Bewusstsein, die ihr versucht zu übernehmen um eure Fähigkeiten zu vervollkommnen und zu vergrößern, und zu schaffen was ihr wünscht, solange es zum höchsten Gut von allem ist. Habt ihr euch schon einmal gefragt, warum wir euch seit einigen Jahren dazu auffordern “Licht einzuatmen und Liebe auszuatmen”, wenn ihr in die Welt-Pyramide mit der Absicht geht, Liebe/Licht in die Menschheit und die Welt auszustrahlen?
WENN IHR LICHT EINATMET, ATMET IHR DIAMANTENE PARTIKEL IN EURE HEILIGEN HERZEN. WENN IHR BEDINGUNGSLOSE LIEBE AUSATMET, WERDEN DIAMANTENE TEILCHEN REINER GOTTES-ESSENZ DURCH EURE LIEBEVOLLE ABSICHT ERMÄCHTIGT ODER ENTZÜNDET, SO DASS SIE FÜR DAS HÖCHSTE WOHL BENUTZT WERDEN KÖNNEN. IHR SEID DAS GEFÄSS FÜR DIESE GOTTES-TEILCHEN UND EURE LIEBE IST DER AKTIVATOR.
Stellt euch dies vor: Schöpft während einer Meditation oder in eurer ruhigen Zeit zwölf volle Unendlichkeits-Atemzüge, und geht nach dem zwölften in euren Unterleib und haltet für einen oder Zwei Momente euren Atem an. Während ihr den nächsten (13) Atem schöpft, sehr es weiter von eurem Solar-Energie-Zentrum (Heiliger Herz-Kern) in die Vorderseite des Körpers fließen. Das Unendlichkeits-Muster ist jetzt in einer horizontalen Konfiguration statt einer senkrechten. Entweder beim Ein- oder Ausatmen ~ was für euch am angenehmsten ist ~ erstreckt sich die erste flache Schleife nach außen vor euren Körper, und beim nächsten Atemzug erstreckt sich die zweite Schleife von der Rückseite des Körpers bei der Fertigstellung des Unendlichkeits-Zeichens. Atmet sechs Unendlichkeits-Zeichen ein und aus, und während ihr dies macht, werdet ihr automatisch ein Muster von zwölf Schleifen schaffen, die euch vollkommen umgeben, wie die Blütenblätter einer Blume. Während ihr die letzte Schleife ausatmet, haltet euren Atem für einen Moment an, bevor ihr zu normaler Atmung zurückkommt. Atmet dann bewusst ein und aus, während ihr euch vorstellt, dass die Essenz der Schaffung von euch hinaus in die Welt fließt. Stellt euch auch Spiralen des Lichts vor, die euch mit der Welt-Pyramide, der Welt-Dienst-Pyramide verbinden, die ihr in den höheren Dimensionen geschaffen habt, dadurch teilt ihr eure Teilchen der Liebe/des Lichts mit der Welt, gleichzeitig betankt ihr eure Visionen mit der reinen Lebens-Kraft-Substanz der ganzen Schöpfung.
Während ihr als Mit-Schöpfer auf der irdischen Ebene tüchtiger werdet, werdet ihr lernen, immer wieder eure Energie-Muster zu überprüfen und versuchen sie zu verbessern. Ihr müsst ununterbrochene Harmonie anstreben und den göttlichen Ausdruck verfeinern. Euer Ziel ist die Kraft des Heiligen Feuers zu befreien, das für viele Tausende von Jahren verborgen gelegen hat, damit ihr eure Energie lenken und in die Bereiche eures Lebens fokussieren könnt, die ihr für euch verändern möchtet. Indem ihr immer wieder euer Schöpfer-Rad des Lebens etabliert und verbessert, pflanz ihr die Samen zu fokussierter Änderung und ihr liefert das Heilige Feuer der Schaffung, das benötigt wird um zu manifestieren, was ihr euch vorgestellt habt. Wenn ihr dies kompetent macht, wird eure persönliche Welt ein Wunderland werden und ihr werdet ein Leuchtfeuer, das für alle zu sehen ist.
Wir haben unseren Boten darum gebeten, euch eine Übersicht über die Schaffung eurer persönlichen Blume des Lebens-Schöpfer-Rades zu geben, ebenso verstehen zu helfen, was für ein wunderbares Geschenk es für die Menschheit ist. Ohne ein aktiviertes “Persönliches Zwölf-Strahl-Schöpfer-Rades” werdet ihr niemals die Fähigkeiten erreichen, ein meisterhafter Mitschöpfer auf der physischen Ebene der Existenz zu werden.

Flower of Life Tree of life
DIE SCHAFFUNG UND WEITERENTWICKLUNG UNSERER PERSÖNLICHEN BLUME DES LEBENS
ZWÖLF-STRAHL-SCHÖPFER-RAD

In vielen unserer alten ehemaligen Lebens-Zeit-Erfahrungen, als wir in die dritte und niedrigere vierte Dichte sanken, funktionierten wir in unserer tierisch-menschlichen Natur, und wir hatten nur zwei Blütenblätter der Blume des Lebens als Unendlichkeits-Zeichen, mit dem wir arbeiteten:

** DIE EIN-, ZWEI- UND DREIDIMENSIONALEN FREQUENZEN.
IM ERSTEN, ZWEITEN UND DRITTEN CHAKRA:

* Erstes / Wurzel-Chakra: Überleben – Konzentration auf physischen Körper – Mangel/Fülle – Sicherheit
* Zweites / Nabel-Unterbauch-Chakra: Ego-Wünsche – Vergnügen – sexuelle / leidenschaftliche Liebe – Toleranz
* Drittes / Solar-Plexus-Chakra: Persönliche Kraft/emotionales Zentrum – Meisterung von Wünschen – Selbst-Kontrolle
Die zwei Unendlichkeits-Zeichen, die vier Blumen-Blätter schufen, befanden sich innen und wurden von unserem Zweiten Chakra ausgestrahlt. Ein Blumenblatt wurde nach außen positioniert, vor uns in die Zukunft, die wir mit unseren Gedanken, Handlungen und Taten schufen. Das zweite Blütenblatt wurde von unserem Rücken aus in die Frequenz-Muster unserer Vergangenheit projiziert. Das dritte und vierte Blütenblatt nach außen auf jeder Seite verlängert (genauso, als wenn ihr eure Arme nach außen streckt), bilden so die ursprünglich entworfene Säule des Lichts und Schattens ~ was als mittlerer Weg bezeichnet wird. Heute leben wir in einer Breit-Spektrums-Welt der Dualität und Polarität, die von unserer DNA, unserer ererbten Abstammung und der astrologischen Überlagerung beeinflusst wird, die uns in jeder Lebenszeit der Erfahrungen weiter brachte.

Als wir begannen auf einige der höheren Frequenz-Schwingungs-Muster der verfeinerten harmonischeren drei-/vierdimensionalen Frequenzen zuzugreifen, fingen wir den Prozess an, unsere menschliche/die menschliche Natur zu schaffen. Während dieses Prozesses fügten wir zwei weitere Unendlichkeits-Muster unserer Blume des Lebens-Schöpfer-Rades hinzu, die aus insgesamt acht Blütenblättern bestand. Unser Blume des Lebens-Schöpfer-Rad verschob sich aufwärts bis zum Solar-Plexus-Chakra. Während dieser Phase strahlte unsere größere Lebens-Kraft-Energie vom Solar-Plexus aus.

** HÖHERE DREI- UND VIERDIMENSIONALE FREQUENZEN
DAS VIERTE UND FÜNFTE CHAKRA:

* Viertes / Herz-Chakra: Lebens-Kraft – Spirituelles Kraft-Zentrum – Heilige Herz-Kammer, wo unser Seelen-Selbstfunke der Göttlichkeit für diese Lebenszeit residiert.
* Hierin sind die Dreifältige Flamme und Vesica Piscis Heiliges Symbol, die unser Heiliges Weißes Feuer-Gott-Satt-Atom enthält.
* Fünftes / Hals-Chakra: Kommunikation – Selbst-Ausdruck – Spirituelle Wahrnehmung – Ein Teil unseres spirituellen Macht-Zentrums
Die zusätzlichen vier Blütenblätter mit den Attributen, Qualitäten und Tugenden dieser beiden hinzugefügten Unendlichkeits-Zeichen schufen ein Blume des Lebens-Muster mit acht Blütenblätter. Wir begannen den Prozess des langsamen Ausgleichs und Harmonisierung des Siebten Chakras des Seelen-Bewusstseins für dieses Sonnensystem über die alten Lehren der Vergangenheit und dem neuen Zufluss von Lehren aus den höheren Welten. Als wir lernten auf das leise Flüstern unseres Seelen-Selbst zu hören, wurden wir in die Universellen Gesetze der Manifestation eingeführt. Im Laufe der Zeit begannen wir nach und nach unser Selbst-Bewusstsein zu entwickeln und wir gewannen schließlich die Weisheit, die Bedeutung des Jetzt-Moment oder die Kraft des Ruhigen Punktes zu verstehen. Dies war ein wichtiger Schritt im Prozess des Erwachens, so dass wir noch einmal beginnen können die Werkzeuge der Manifestation als bewusste Mitschöpfer zu verwenden.
Während dieser letzten Phase/Zyklus unseres Aufstiegs-Prozesses für dies “Runde der Entwicklung für die Menschheit” sind wir bestrebt spirituelle/ menschliche Wesen zu werden. Die letzten beiden Unendlichkeits-Zeichen mit vier weiteren Blütenblättern vervollständigen unsere persönliche BLUME DES LEBENS * ZWÖLF STRAHLEN SCHÖPFER-RAD für diesen besonderen Zyklus.

Unser vervollständigtes Zwölf-Strahlen-Schöpfer-Rad bewegt sich in den Hohes Herz-Bereich des Vierten/Herz-Chakras. In dieser Zeit sind die Portale zu unserem Heiligen Herzen und Heiligen Verstand offen. Das Heilige Herz selbst befindet sich ein wenig höher als das physische Herz, ist am Rücken des Körpers aufgestellt und ruht an unserem Stab des Lichts, der an der Wirbelsäule entlang läuft. Dieser Stab der Kraft wir allmählich aktiviert, während wir die Sieben Siegel für Höheres Bewusstsein öffnen und mit der Über-Seele/dem Höheren Selbst verbinden, das im Achten Chakra, unserem Seelen-Stern, ruht.

** HÖHERE VIERTE UND UNTERE FÜNFDIMENSIONALE FREQUENZEN
DAS SECHSTE UND SIEBTE CHAKRA

* Sechste / Brauen / Drittes Auge Chakra: Intuition – Hellsehen – Wahrnehmung Jenseits der Dualität
* Siebtes / Kronen-Chakra: Spiritueller Wille – Inspiration – Göttliche Weisheit – Beginn des Bewusstseins der Einheit
Wir beginnen deutlich zu erkennen, dass EE Michael uns die Werkzeuge gibt, die uns in unserem Aufstiegs-Prozess Schritt für Schritt unterstützen werden. Diese Techniken können in einer willkürlichen Gefahr mit Erfolg benutzt werden, wenn wir stabilen Fortschritt in unseren Anstrengungen zu machen wünschen, und um Selbst-Meisterung zu erreichen, sollten wir diese Techniken lernen und in der Folge integrieren, wie sie uns gegeben wurden. Es gibt einen Grund dafür, und es wird offensichtlich werden, wenn ihr jede Technik meistert und anfangt die positiven Ergebnisse in eurem Leben zu sehen. Während ihr eure Resonanz verfeinert, werdet ihr allmählich mehrdimensional, was bedeutet, dass ihr sofort die Frequenz-Muster mehrerer Dimensionen erschließt.

Ewige Liebe und Engel-Segen, Ronna

Erzengel Michael weiter:
Ihr Lieben, um Raum für die verfeinerten Frequenzen mehrerer Ebenen der höheren vierten und fünften Dimension zu erhalten, muss ein Klärungs-/Reinigungs-Prozess erfolgen. Über die Lehren und Anweisungen sind wir im Laufe der Jahre bestrebt, euch das notwendige Wissen zu geben, um den Weg des Aufstiegs mit Leichtigkeit und Anmut zu gehen ~ allerdings müsst ihr die Verantwortung für eure Rückkehr zur persönlichen Selbst-Kontrolle übernehmen. Wir halten uns bereit euch zu helfen, während ihr euren rechtmäßigen Status als Spirituelle Wesen auf einer Göttlichen Mission für unseren Mutter-Vater-Gott zurückverlangt. Wir salutieren vor eurer Tapferkeit. Ihr werdet sehr geliebt.
ICH BIN Erzengel Michael

LM-11-2015, EE Michael durch Ronna Herman

Übersetzung: SHANA

===========

geteilt von https://melchizedekia144000.wordpress.com

https://melchizedekia144000.wordpress.com/2015/10/31/1-such-scheinwerfer-der-seele-2-zwolf-strahlen-schopfer-rad/

ANKH – THE KEY TO ETERNAL LIFE

ANKH – THE KEY TO ETERNITY

Ankh papyrusThe Ankh is the symbol of Sacred Union between the feminine and masculine Energies. The loop is the feminine and the cross is the masculine. It also represents eternal life – the life of the spirit beyond the cross of the material world.

Eternal marriage Love Ankh couple twins

The ankh was also a tuning fork to make sounds in Atlantean times and it was used to do healing as it channeled energies when held in the hand of a divinely connected priest/ess healer. Some ankhs were made of gold and special ones were of Crystal, that only certain Priest/esses were allowed to have, as they could be very powerful.

Ankh transmission staff coils
In order to have a Divine Union with our SOUL and the Prime Creator or God, we need to unify the feminine and masculine energies and qualities within ourselves and surrender to source. This is the sacred marriage that the ankh represents and our key to eternal life.
Kyria Hava Kyrie –

copyrighted – this may be shared as this blog post with the link – do not copy and paste it elsewhere.
http://www.kyriamystica.com

– this my blog and web – here you can find my pages and groups on the homepage.
link for text with all 3 photos

Evidence of Humanity’s Shift of Consciousness – by Patricia Cota-Robles

  • CO-CREATING A COLLECTIVE CUP OF HUMANITY’S CONSCIOUSNESS
  • POPE FRANCIS’ VISIT TO AMERICA
  • The 17 Global Goals Set by the UN in 2015 to End Extreme Poverty by 2030
  • Global Citizens
  • The Powerful Full Moon Lunar Eclipse, the 3rd Blood Moon, and Wave X

Oct.22, 2015 

Patricia Cota Robles & The Company of Heaven 

_

 Evidence of Humanity’s Shift of Consciousness

Conscious-Mind Aware sun

Now that everyone has had a few weeks to assimilate and evaluate through their own personal experience the most powerful influx of Light the World has ever known, I would like to share with you some information from On High that may enhance your understanding of what has actually taken place. The Beings of Light in the Realms of Illumined Truth said that the Portal of Light that was opened during the amazing Eclipse Series in September 2015, and the Collective Cup of Consciousness that was formed by Humanity through the synchronicity of myriad outer-world events that coincided with the Eclipses, an unprecedented Global shift of consciousness was cocreated in the Realms of Cause by the I AM Presences of Humanity en masse.

This shift into a higher consciousness will manifest through every man, woman, and child in ways that are specifically aligned with his or her individual Divine Plan. But for the first time ever, the Immaculate Concept of the Templates for the New Earth that were associated with this shift of consciousness were INSTANTLY ANCHORED IN THE WORLD OF EFFECTS, which is the physical plane of Earth.

These Divine Templates reverberate with the profound Truth that HUMANITY IS ONE WITH ALL LIFE. They also pulsate with the reality that DIVINE LOVE and REVERENCE FOR ALL LIFE are foundations for every facet of Life abiding on the 5th-Dimensional New Earth, onto which we are all Ascending. The Company of Heaven want to assure us that now that we have transcended the grip of our human egos, the ability to tangibly manifest these Templates in our individual life experiences is going to be easier than ever before.

As is always the case, whenever there is a tremendous influx of Divine Light everything that conflicts with that Light is pushed to the surface to be transmuted and healed. This surfacing negativity is always reported in the media, so from outer appearances it looks like everything is getting worse. However, nothing could be further from the Truth. The problem is that we can easily see the things that conflict with Divine Love and Reverence for ALL Life being pushed to the surface to be transmuted and healed, but what we cannot see as easily is the incredible Light that is pushing those things to the surface.

The Company of Heaven has asked me to share with you the inner and outer world Activities of Light that took place during the Eclipse Series in September 2015, so that you will clearly perceive the bigger picture and the tangible evidence of Humanity’s shift of consciousness. The various Activities of Light that I mention in this article occurred synchronisticly during the two week period embraced by the Solar Eclipse on September 13th and the Lunar Eclipse on September 28th. Humanity’s unified consciousness and these heartfelt events brought this unprecedented facet of the unfolding Divine Plan to a glorious fruition.

FIRST A WORD OF CLARITY

As you read these words, remember I AM sharing this information through the patterns of Divine Love and Reverence for All Life associated with the Templates for the New Earth, which are now anchored in the world of form. This means that we must transcend the misinformation and disinformation about separation and duality that our human egos previously manipulated us into believing.

There is no such thing as “us and them,” so if we are dealing with prejudice, fear, hatred, anger, or distrust regarding any person, place, condition, or thing, then we are reflecting the obsolete beliefs of our fragmented and fear-based human egos which are no longer viable. This includes negative beliefs and attitudes we may have formed about various races, nationalities, religions, governments, life styles, or people we disagree with in other ways. When we continue to focus on the negativity Humanity’s human egos miscreated on the old Earth, we actually empower the pain and suffering those miscreations have caused. Those are the very patterns that we are transcending and that we must now Love FREE and transmute into Light through the invincible might of the Violet Flame of God’s Infinite Perfection.

As we begin, I AM going to ask you a huge favor. While reading this article, instead of resisting the information or negating the people who are involved in the outer-world events because of your preconceived ideas, imagine that every single one of these people is Divine and functioning through the full Divine Potential of his or her I AM Presence. As difficult as that may be to comprehend, that is exactly what occurred through each person’s multidimensional consciousness during these events. That is true whether the person was consciously aware of it or not. Only by realizing that the I AM Presence was in command of the billions of people involved in the outer-world events that brought this facet of the Divine Plan to fruition will you even begin to get a glimpse of the magnitude of what has occurred on this sweet Earth.

CO-CREATING A COLLECTIVE CUP OF HUMANITY’S CONSCIOUSNESS

Whenever there are millions or billions of people focusing on outer-world events that involve the raising of consciousness by opening people’s hearts and turning their attention to a Higher Power, a collective Cup of Humanity’s Consciousness is formed. This Chalice of Light actually opens a portal through which Divine Light from the Realms of Cause will flow to answer Humanity’s prayers and enhance Life on Earth in wondrous ways. During the unique Eclipse Series we experienced in September, many incredible events took place in perfect synchronicity that accomplished just that. These events involved Celestial Alignments, World Religions, World Governments, Corporations, Nongovernmental Organizations, and Grass Roots Movements from around the World. Literally billions of people participated in these Activities of Light.

Through these various events and Humanity’s focused attention a Chalice of Light was formed that cradled the entire Planet Earth. This collective Cup of Humanity’s Consciousness opened an enormous Portal of Light that now bathes every particle and wave of Life on Earth in higher 5th-Dimensional Frequencies of Crystalline Solar Light than we have ever been able to receive. This is the Crystalline Light that comprises all manifest form on the New Earth. This is the Divine Light that was utilized by the Company of Heaven and the I AM Presence of every person on Earth to God Victoriously accomplish the amazing facet of the Divine Plan we experienced in September 2015.

On September 13th we experienced a partial New Moon Solar Eclipse. This was the beginning of the first Eclipse Series that Humanity would experience unimpeded by the paralyzing grip of our human egos. Millions of people including indigenous people around the World and Lightworkers from every walk of Life are very aware of the opportunities provided by Eclipses, Equinoxes, Solstices, New Moons, and Full Moons and they take full advantage of them. These are powerful Celestial events that greatly intensify a person’s ability to add to the Light of the World.

At Sundown on September 13th, within the full embrace of the Solar Eclipse the Jewish New Year, Rosh Hashanah, began. This is a celebration of New Beginnings that draws the focused attention of millions of Jews around the World. Ten days following Rosh Hashanah the Jewish High Holy Day of Yom Kippur is honored. The days between Rosh Hashanah and Yom Kippur are called the Days of Repentance. This is a period of time meant for introspection. At Sunset on September 22nd Jews began Yom Kippur, which is the Jewish Day of Atonement. This Holy Day ended at Sundown on September 23rd in the midst of the influx of Light from the September Equinox.

At Sunset on September 21st the Annual Muslim Pilgrimage to Mecca began. This spiritual gathering is called the Hajj and draws millions of Muslims from around the World. This is a week long Pilgrimage and this year it lasted until September 26th. The Divine Intent of this Pilgrimage is an outer-world demonstration to honor God. The millions of Muslims who do not make the trip to Mecca focus on God and support the sacred ceremonies of those who have made the Pilgrimage. This event was also empowered by the influx of Light from Solar Eclipse and the September Equinox.

Important Note: This year there was a tragic situation that occurred during the Hajj. That sad event took the lives of 700 Pilgrims and injured many more. There are several sacred ceremonies that take place during the seven-day Pilgrimage, and most of them are peaceful and filled with Light and Love. But unfortunately, during a particular ceremony at the Hajj people are stirred into a frenzy and end up trampling each other to death. This tragedy has happened on several occasions during the ceremony in which people pick up stones and throw them at a pillar that is supposed to represent the devil. During that ceremony the Pilgrims spew forth hate and anger as they throw stones at the pillar symbolically killing the devil. “Where our attention is, there we are.” Whenever we choose to hate or want to kill any part of Life, we become part of the problem rather than part of the solution. If we make that fateful decision, we will always experience the negative ramifications of our returning energy

During the incredibly powerful days between the Eclipses there were several Hindu Holy Days as well. It has been said that Hindus have a Holy Day for every day of the year. In Truth, that is probably an understatement. Throughout that important time millions of Hindus from India and around the World focused on a Higher Power and opened their hearts in compassion and Love.

Another synchronistic event that occurred during that time is President Xl Jinping’s trip from China to visit President Obama. Even though this was a political trip the intent was to focus on China’s collapsing economy and the devastating effects pollution is having on the quality of Life for the peoples of China. These important factors deeply concern everyone in China and President Jinping’s trip drew the attention of hundreds of millions of his countrymen. The predominant religion in China is Buddhism, so millions of Buddhists were also intimately involved in cocreating Humanity’s Collective Cup of Consciousness during that time.

And of course, during that auspicious time Pope Francis made his historic Pilgrimage to the United States of America. Hundreds of millions of Christians and probably billions of other people around the World focused in one-pointed consciousness as Pope Francis served as a selfless Messenger and an Instrument of God. He also served as a surrogate on behalf of ALL Humanity and volunteered to be the Open Door for the Immaculate Concept of the Templates for the New Earth. These were the Templates that were associated with the unprecedented shift of consciousness taking place within Humanity during that Cosmic Moment. It was this unified effort between Heaven and Earth that allowed the Templates of Oneness, Divine Love, and Reverence for ALL Life to be instantly anchored into the physical plane through the I AM Presence of every person on Earth.

POPE FRANCIS’ VISIT TO AMERICA

Pope Francis arrived in the United States of America on September 22nd which was the Eve of the September Equinox and the beginning of Yom Kippur. He did not schedule any events that day in honor of the Jewish High Holy Day.

In order to understand the significance of the Pope’s trip to North America, it is important to know what this country symbolically represents in the unfolding Divine Plan. The original Divine Intent of this country was to model the microcosm of the macrocosm for Earth. We were to be an example of the New World and a Higher Order of Being on this Planet. All of our sacred documents indicate just that. The Declaration of Independence, the Constitution, and the Bill of Rights all decree for every person the right to Freedom, Equality, Oneness, Happiness, Prosperity, Justice, and Unity through Diversity.

AMERICA is actually an anagram for the I AM RACE. That term represents a Race of God Conscious people functioning within the full dominion of their I AM Presence. The I AM RACE is composed of every single race, religion, nationality, culture, creed, gender, and life-style. In other words, the entire Family of Humanity living together reveling and honoring our diversities while striving to fulfill our highest potential as Sons and Daughters of God with Love and cooperation.

Needless to say, in most instances the manipulation of our fragmented and fear-based human egos forced us into cocreating the opposite of those high ideals. But this is a New Day, and we have Birthed a New Earth. Now it is time for the Love-based pattern of the New Earth to be activated within the hearts and minds of Awakening Humanity. The first step of this process is anchoring the Templates for the New Earth into the physical plane, so that the I AM Presence of every person has easy access and can reflect these patterns of perfection into Humanity’s hearts and minds as we lift up in consciousness.

Pope Francis’ historic Pilgrimage to the USA was Divinely orchestrated to perfectly coincide with all of the events that were simultaneously taking place in the Celestial Realms and the outer World. The purpose of his Pilgrimage to the USA was to provide a Global focus of attention that would exponentially expand the collective Cup of Humanity’s Consciousness. As billions of people followed Pope Francis’ Pilgrimage step-by-step, the Light of God flowed into the people, places, conditions, and things he touched, and created the sacred space that paved the way for the instantaneous anchoring of the Immaculate Concept of the Templates for the New Earth.

On September 23rd Pope Francis met with President Obama at the White House and was honored at a Welcoming Ceremony. The White House is the home of the President of the United States of America who is considered to be the leader of the Free World, which is the highest political office on the Planet. As millions of people focused on that meeting, Lightworkers in embodiment and the entire Company of Heaven invoked the most intensified frequencies of the 5th-Dimensional Crystalline Solar Violet Flame that Cosmic Law would allow. This precious gift of Sacred Fire from the very Heart of our Father-Mother God flowed through the Collective Cup of Humanity’s Consciousness with the power and might of a thousand Suns. This gift from On High blazed through the Etheric Records of every thought, feeling, word, action, belief, and memory that any President in the United States of America has ever expressed that was not based in Divine Love, Oneness, and Reverence for ALL Life.

Once that purging was complete the Templates for the Immaculate Concept of Divine Government were anchored in the physical plane through the Heart Flames of Humanity’s I AM Presences. The Templates for Divine Government associated with the New Earth reflect a government OF the I AM Presence, BY the I AM Presence, FOR the I AM Presence of every person involved. Since the USA is representing the microcosm of the macrocosm these patterns will now filter into the hearts and minds of World leaders everywhere as their consciousness is raised and their I AM Presence takes full dominion of their lives. Day by day, we will witness evidence of World leaders finding new ways of responding to outer-world challenges with Divine Love, Oneness, and Reverence for All Life.

After the meeting at the White House, there was a Papal Parade followed by Midday Prayers with US Bishops at St. Matthew’s Cathedral. During that meeting with the Bishops, another powerful Activity of the Violet Flame took place during which the Etheric Records of the abhorrent abuse of power and religious fanaticism associated with ALL World religions at one time or another throughout history were purged and transmuted into Light. That cleansing paved the way for the anchoring of the Immaculate Concept of the Templates of the New Earth associated with Spirituality, Religion, and Devotional Worship based in Divine Love, Oneness, and Reverence for All Life.

The last thing Pope Francis did that day was to celebrate a Mass at the Basilica of the National Shrine of the Immaculate Conception. This is the largest cathedral in North America and it is among the ten largest cathedrals in the World. The Immaculate Concept is the Divine Blueprint for the highest potential of any facet of Life. Mother Mary is the Keeper of the Flame of the Immaculate Concept and recently this Sacred Fire was increased to the highest frequencies of 5th-Dimensional Crystalline Solar Light Humanity is capable of receiving at this time. The purpose of this gift from Beloved Mother Mary is to help all of us accelerate our Ascension process. During the Mass at the Basilica of the Immaculate Conception, the Light of God flowed through Humanity’s Chalice of Light and intensified Pope Francis’ and Humanity’s I AM Presences’ ability to serve as the Open Door for the Immaculate Concept of the Templates for the New Earth that were being anchored on behalf of ALL Life evolving on this sweet Earth.

On September 24th Pope Francis addressed a joint meeting of Congress involving both the Senate and the House of Representatives. A Pope had never addressed this body of politicians before. During the Pope’s speech, another Violet Flame Activity took place that transmuted into Light the Etheric Records for every politician in USA associated with any form of government at national, state, or local levels back to the inception of this country. Through the I AM Presence of every person, this purging expanded to include every government around the World from all time frames and dimensions. This powerful cleansing paved the way for the anchoring of the expanded patterns for Divine Government around the World.

After his speech to Congress, Pope Francis went to a homeless shelter and had lunch with poor and homeless people. He also visited the Catholic Charities of the Archdiocese of Washington D.C. which selflessly take care of suffering and downtrodden people everywhere. During the Pope’s visit, another Violet Flame Activity took place to purge and cleanse the Etheric Records associated with the greed, abuse of power, apathy, separation, and duality that would have ever allowed this unconscionable kind of pain and suffering to exist in the first place. That purging once again cleared the way for the anchoring of the Templates of the New Earth that are based in Divine Love, Oneness, and Reverence for All Life. Once these patterns of perfection are tangibly manifest through the hearts and minds of all Humanity, the inhumane behavior and the lack of compassion and Love that allowed this level of pain and suffering around the World will no longer exist.

Later that afternoon Pope Francis traveled to New York. That evening Pope Francis prepared for his Divine Mission in New York City by praying the Evening Prayer at a Vespers service at the renown St. Patrick’s Cathedral.

On September 25th Pope Francis addressed the United Nations General Assembly. The UN consists of 193 Member States from around the World. This year the United Nations is celebrating its 70th Anniversary and there were more countries in attendance than any time during the past 70 years. The Under Secretary of the UN said that 2015 is the most historic year since the foundation of the UN. He said this is due to the fact that during this general session the UN would adopt a set of 17 Global Goals designed to end extreme poverty by 2030. The three main objectives of the goals are to:

1. End extreme poverty by 2030
2. Tackle inequality everywhere
3. Vigorously address Climate Change

The 17 Global Goals Set by the UN in 2015 to End Extreme Poverty by 2030

1. End poverty in all its forms everywhere
2. End hunger, achieve food security, improve nutrition, and promote sustainable agriculture
3. Ensure healthy lives and promote well-being for all at all ages
4. Ensure inclusive and equitable quality education and promote lifelong learning opportunities for all
5. Achieve gender equality and empower all women and girls
6. Ensure availability and sustainable management of water and sanitation for all
7. Ensure access to affordable, reliable, sustainable modern energy for all
8. Promote sustained, inclusive and sustainable economic growth, full and productive employment, and decent work for all
9. Build resilient infrastructure, promote inclusive and sustainable industrialization, and foster innovation
10. Reduce inequality within and among countries
11. Make cities and human settlements inclusive, safe, resilient, and sustainable
12. Ensure sustainable consumption and production patterns
13. Take urgent action to combat climate change and its impacts
14. Conserve and sustainably use the oceans, seas, and marine resources for sustainable development
15. Protect, restore, and promote sustainable use of terrestrial ecosystems, sustainably manage forests, combat desertification, halt and reverse land degradation, and halt biodiversity loss
16. Promote peaceful and inclusive societies for sustainable development, provide access to justice for all and build effective, accountable, and inclusive institutions at all levels
17. Strengthen the means of implementation and revitalize the Global partnership for sustainable development

As Pope Francis spoke to the UN Representatives from 193 countries around the World, a Violet Flame Activity took place that transmuted the Etheric Records of Humanity’s behavior patterns from all time frames and dimensions around the World that caused the need for these Global Goals in the first place. After this purging, the patterns of Divine Love, Oneness, and Reverence for All Life from the New Earth, which are necessary in order for the victorious accomplishment of these goals, were anchored through the Heart Flames of Pope Francis, the United Nations members, and the I AM Presence of every man, woman, and child on Earth.

I know that the goal of ending extreme poverty around the World by 2030 sounds like an impossible task, but it is not. When goals of this nature are expressed and actually committed to by people and countries around the World they have a very powerful effect. In the past 25 years, more people have been lifted out of extreme poverty than in the last 200 years. During that 25-year time frame, extreme poverty has plummeted from 52 percent of the World population to less than 20 percent, and childhood deaths from disease has been cut in half.

Sacred Ceremony at One World Trade Center

After his speech at the United Nations, Pope Francis participated in a sacred ceremony at the new One World Trade Center. This is the location known as “ground zero” where the two World Trade Center Towers were attacked in September 11, 2001. This was a beautiful and moving ceremony where 15 leaders from various religions gathered on stage with the Pope. Each spiritual leader recited a short meditation or prayer. The Divine Intent of this nondenominational gathering was to Awaken the reality of Divine Love, Oneness, and Reverence for all Life within every World religion.

During the prayers another Violet Flame Activity took place to purify the Etheric Records associated with prejudice, fear, hatred, anger, or distrust regarding any person, place, condition, or thing. This included the consciousness that perpetuates terrorism or any harmful behavior in which Humanity participates in the name of God. Once this cleansing was complete the patterns of perfection for the New Earth that reflect Eternal Peace, God’s Infinite Abundance, Compassion, Mercy and the Oneness and Reverence for All Life were permanently anchored through the Heart Flame of every person’s I AM Presence.

Following the invocations, a beautiful Choir consisting of young men and women sang the song “Let There Be Peace On Earth” on behalf of the Earth and all her peoples. The words were changed from: “With God as our Father, Brothers all are we” to “With God as Creator, Family all are we” which was just perfect.

Pope Francis met with the Families of those who died on 911 and gave them each a gift of Mother Mary’s Rosary. This provided for Mother Mary the Open Door through which she could expand the Flame of the Immaculate Concept to heal the pain and suffering for these Families, and for all of the Families around the World who have suffered through war and the distorted consciousness that led to the atrocities associated with terrorism, prejudice, fear, hatred, anger, and distrust.

The Pope’s Other Activities in New York

After the ceremony at the One World Trade Center the Pope visited Our Lady Queen of Angels school which is an institution that has been providing grade school level education to the East Harlem community for over 120 years. During this visit the Violet Flame transmuted the Etheric Records that have perpetuated the inequality in Educational opportunities for poor people and people of color not only in the USA but around the World. This Activity of the Violet Flame also purged the distorted perceptions that have blocked girls from being educated in many parts of the World. Once again, the patterns of Divine Love, Oneness, and Reverence for all Life for the New Earth were anchored in the physical plane. When these patterns reach a critical mass within the hearts and minds of Humanity the inequality of Education will not be sustainable in any way.

After the Pope’s visit to Harlem there was a Papal Motorcade through Central Park where 80,000 people lined the streets to send him Love and to wish him well. Pope Francis’ final public event in New York City was a Mass celebrated before a sold out crowd at Madison Square Garden.

Pope Francis’ Mission in Philadelphia

On Saturday, September 26th, the Pope departed for Philadelphia, there he celebrated a Mass at the Basilica of St. Peter and Paul before visiting Independence Mall and joining The World Meeting of Families. Standing in front of Independence Hall, and using a lectern that was used by Abraham Lincoln, Pope Francis spoke about Loving Families and the critical part they play in the lives of incoming children and the healing of the Planet. The World Meeting of Families is an intercultural celebration of Family Life around the World that has taken place in different countries over the years. Over 18,000 representatives from around the World were present at the gathering in Philadelphia. As Pope Francis spoke, the Violet Flame flowed through Humanity’s collective Chalice of Light and transmuted the Etheric Records associated with any behavior within Family Life that does not reflect Divine Love, Oneness, and Reverence for All Life. When the purging was complete the patterns for Divine Loving Family Life were anchored through the Heart Flame of every person’s I AM Presence.

On Sunday, September 27th, the Pope met with the Bishops at St. Martin’s Chapel and several of the people who had been sexually abused by clergy in the Catholic Church. During that meeting the Violet Flame transmuted the Etheric Records associated with sexual abuse of every person who has ever experienced such an atrocity, in any time frame or dimension. That cleansing paved the way for the Immaculate Concept of new Templates involving Loving Relationships, Divine Sexuality, and Reverence for All Life to be anchored in the physical plane.

After that Activity of Light the Pope visited Curran-Fromhold Correction Facility. During that facet of his Pilgrimage, the Violet Flame expanded through all of the Etheric Records associated with crime of any kind, violence, corruption, greed, and the abuse of power that resulted in harming any person, place, or thing on Earth. These are terrible things that people do to cause pain and suffering. They are the behavior patterns that the masses of Humanity consider evil. Actually, anything manifesting on this Planet that is less than Heaven on Earth can be considered evil. Evil in all its forms is nothing more than the absence of Love. The Immaculate Concept of the Templates for the New Earth are all based in Divine Love, therefore none of the painful patterns from the old Earth are sustainable on the New Earth.

Later that day, Pope Francis celebrated the closing Mass for the World Meeting of Families before an audience of over 1,000,000 people. That brought the Divine Plan for his Pilgrimage to the United States of America to God Victorious fruition. During the Mass, the Templates of Divine Love, Oneness, and Reverence for All Life that were anchored in the physical plane during the Pope’s Pilgrimage, were permanently secured within the Divinity of every person’s Heart Flame by his or her I AM Presence.

That evening the Pope departed from Philadelphia on his return journey to Rome.

Global Citizens

Just before the incredible influx of Light from the Full Moon Lunar Eclipse and Wave X, another Global event took place that exponentially empowered the patterns of perfection for the New Earth that had been anchored in the physical plane through the collective Cup of Humanity’s Consciousness. That event was called the Global Citizens Festival.

On September 26, 2015, 60,000 people gathered for a six-hour event in Central Park in New York City. Simultaneously, there were events of that nature taking place in 110 other countries. The intent of these gatherings was to raise awareness and to inspire Global action in order to fulfill the 17 goals set by the United Nations to end extreme poverty by 2030. The people attending these events could not just buy a ticket, they had to go Online and sign a pledge to take deliberate action in their own communities to assist with one or more of the 17 goals.

The event in Central Park was televised around the World and millions of people participated by unifying their hearts and minds with the various presentations. There were music concerts and speakers from myriad spectrums of Life all of which were committed to healing the Earth and solving the problems facing Humanity. There was a call in number for people around the World to call in and make a pledge promising to take action to make a positive difference in their communities, their country, and their Planet. They kept a running total of the calls throughout the day and by the end of the six-hour event 92,061,708 people had called in to make a pledge of action. Amazing!

In addition to the individual people who took part in this event there were representatives from many major corporations and governments who also committed to take positive action to bring awareness and inspire action from their employees and people they are connected with around the World.

President Obama spoke to the crowd via a large screen on stage. Michelle Obama, Vice President Joe Biden and Dr. Jill Biden were there in person and spoke. Bill and Melinda Gates, Bono, Leo DiCaprio, Steven Colbert, Hugh Jackman, Mark Zuckerman, Kerry Washington, Richard Branson, and many others all encouraged the peoples of the World to become active in the mission of ending extreme poverty by 2030.

At the end of the day, the CEOs of various Global corporations also joined the effort to accomplish this critical facet of manifesting the New Earth. There were CEOs from the international mobile phone industry, Googal, YouTube, Facebook, Ted Talks, the Movie Industry, Virgin Group, AOL, Comcast, MSNBC, and many more. Wikapedia committed to translating the UN’s Global Goals into every language on the Planet.

These corporate leaders asked for governments and corporations around the World to form a Global Alliance to fulfill this mission. People everywhere were asked to: hold our leaders accountable, make commitments and take action to improve the quality of life for all Humanity, and to BE a Global Citizen never a bystander.

The Powerful Full Moon Lunar Eclipse, the 3rd Blood Moon, and Wave X

On September 27-28, 2015, we experienced not only an extremely powerful Full Moon Lunar Eclipse involving the third of three very rare Blood Moons, we also received an influx of Gamma Rays from the Galactic Core of the Universe called Wave X that bathed the Earth with frequencies of 5th-Dimensional Crystalline Solar Light beyond anything Humanity or the Earth had ever experienced.

The synchronicity of these two events occurring during the culmination of the unprecedented events of the previous two weeks seemed like a miracle, but they were orchestrated to perfection in what the Company of Heaven refer to as Divine Timing. According to the Legions of Light in the Realms of Illumined Truth, these spectacular Celestial events succeeded in raising the consciousness of the masses of Humanity and recalibrating our DNA in ways that are truly beyond the comprehension of our finite minds.

We were told by the Beings of Light that the combination of the Lunar Eclipse and the influx of Gamma Rays from Wave X would catapult the Earth and ALL Life evolving upon her into the highest frequencies of the New Earth we had ever experienced. The influx of Gamma Rays received from WAVE X actually raised the frequency of Humanity’s DNA in ways that did and will continue to result in the most profound Awakening and return to Christ Consciousness that has ever occurred in any System of Worlds. How very Blessed we are, Thank You God.

by Patricia Cota-Robles
New Age Study of Humanity’s Purpose
a 501 (c) 3 nonprofit educational organization

http://www.eraofpeace.org

FAX: 520-751-2981
Phone: 520-885-7909

New Age Study of Humanity’s Purpose
PO Box 41883,
Tucson, Arizona 85717

This article is copyrighted, but you have my permission to share it through any medium as long as it is offered for FREE, it is not altered, and the proper credit line is included. Thank You.

©2015 Patricia Diane Cota-Robles

The information in this monthly sharing is being given to Humanity by the Beings of Light in the Realms of Illumined Truth. The Divine Intent of these celestial sharings is to encourage, empower, uplift, and inspire Humanity by allowing us to see the bigger picture during these wondrous but often challenging times.

==========

Shared by Kyria Hava Kyrie – Priestess of Melchizedekia

http://www.melchizedekia144000.wordpress.com

“RETURN” – Poem by Sophia JanTara

RETURN

Lovers twins space cosmos

I keep returning
time after time
to the depth of
your soul reflection
To the passion of
your heart
To the fire of
your spirit…
time and time
again
I search,
feeling my way
through the stars
to you
Moment after moment
my soul
longs to join you
once more

A Poem by Sophia JanTara

http://www.facebook.com/Welcome-To-Loves-Embrace-253019584748619

“Secret Rendez-Vous” – A Poem by Kyria Aluéla

Twin Flame telepathy

SECRET RENDEZ-VOUS

Our Eyes met

Our hands touched

Our minds conversed

Our voices spoke One Thought

Our hearts ignited

Our soul knew

So long ago

We ran apart

Now many miles away

The connection grows

Clear as a Crystal

Stronger Day to Day

Deeper Night to Night

Dancing in Time-Space

Singing a Song

Of a New Dawn

In a Secret Code

Tu Mere Ham

We are One Heart

Soon it is Time

To embrace

We are One, My Love

indra shakti Twins lovers

by

Kyria Aluéla Lumina 

Copyrights – all rights reserved

http://www.kyriamystica.com

.

Dedicated to all Twin Flame Souls and Soul Mates  

**

*

NOTE:

Do Not copy and paste this on your blogs or publications. Share as this blog link only.

Twin Flame Connective Cords & Energy channels – Timing & Readiness

Original title:

Severing cords with your twin flame? 

by Jonna Shamwana.

awaken-twin-flame

When a person comes face to face with their twin flame, and enters a new world of spiritual awareness & unconditional love, it very quickly becomes clear that what we until then perceived as “love” is in fact only a very small fraction of the earth shattering, big bang type heart explosion LOVE with a Capital L that our twin flame ignites in us. We become entranced with each other from the start and the shared vulnerability of our soulful nakedness allows us to merge all our bodies together at a very deep level. We are able to catch glimpses of the infinite beauty and love that surrounds us at all times and we feel vibrant, loved, accepted and nourished to the deepest part of our being; our soul.

When this soul level merge with our twin takes place, it opens up multiple channels of energy that run through both twins. These gold and silvery energy cords that run from soul to soul and heart to heart are the lifeline of the twin flames and can NEVER be severed. Through these cords, we feel each other, we sense each other and we are drawn together, regardless of time and space. In fact, our twin flame is so much engrained into the energetic makeup of who we are; that as we go through our experiences, emotions and growth, these vibrations are constantly being sent back and forth between us and our twin. Furthermore, the psychic and spiritual connection between twins always includes a sort of a spiritual “love-nest”; like an ecstatic place of love and bliss where the twins come for comfort and reassurance – my twin called this “our inner space filled with unconditional love, passion and friendship”. The twins are also connected to their higher selves by a similar silver cord which is attached to the crown chakra.

Why would we want to sever the connection?

Unfortunately the twin flame path is such that very often each soul must have time apart in order to grow, learn and fully become who they are meant to become. God wants us to be conscious and actively take part in our own journey; and therefore, to remain in permanent physical union with our twin, we must become fully conscious of our own Self. The actual physical separation forces each of the twins to FEEL and FACE their individual selves. A person cannot know WHO he is at the very center of his soul unless he has felt a part of himself missing. The journey is very complex in this sense, because in order to unite with our twin soul, we must realize that separation took place so that we could KNOW the self and the soul. Despite being physically separated, the twins must achieve inner wholeness: both within themselves, as well as a spiritual unit together.

As the eternal dance between the two souls seeking balance and wholeness gets into full swing, it results in a push-pull or runner-chaser dynamic, which causes many to question their sanity and to feel that we should not allow this “insanity” to control us. The two twins are kept locked in this situation until both learn to complete and balance their energies – together & apart. Even if the twins are apart and not in contact, they both have to carry their share of the work. As the twins share the same soul, they often feel not only their own but also the other’s pain – and so feelings and reactions to these are often magnified.

Often our intentions are good when we seek to release ourselves from our twin: we want to stop hurting them, our partners/spouses – and most of all we want to stop hurting ourselves. The pain we feel makes us want to run away from them and from ourselves. After a while we realise we no longer recognise ourselves. We can occupy our mind and heart with work, things, other relationships – even good, loving ones, but within the deepest part of our soul we know that which is missing. We may not perceive this as running until years later when we suddenly realise that they never pushed us away; it was our own feelings of rejection and feeling unloved that caused this. It dawns on us that perhaps our twin simply wasn’t ready for the deep-dive into himself either and was just trying to figure it out, just like we were. More importantly, we realise that the person we are running away from is ourselves; we did not abandon them but rather our Self; and that no matter what we do, we can never stop feeling their acute absence because that void is felt within the deepest part of our Self.

Cutting the cords – getting rid of the connection

Often the pain of the separation and the many obstacles to the union are so unbearable that we want a way out of this new “reality”. Initially we pray that it will just go away in time and we can get back to “normal”. We numb our feelings in self-preservation. Then, as our frustration grows, we start wanting to sever the energetic cords connecting us to our twin flame. However while we may know all sorts of methods for cord cutting and have successfully used them in the past; the connection between the twins follows no conventional rules or reasoning. No matter what anyone tells you, NO ONE, not even the Twins themselves can break the special eternal cords between them. This is what is meant by the often quoted biblical verse “What God has joined together, let not man put asunder” (Mark 10:9). The Force that created them is all-powerful and indestructible. The bond may be weakened, and their final union delayed, but they cannot be separated permanently.

Furthermore, severing cords with your twin flame would be like amputating a part of YOU. Since twin flames are part of each other as the same soul, trying to cut the cord would be cutting your own soul. The highest good of the twins or humanity would not allow this. However, if you do need a break from the twin connection, there are ways to take a bit of time out – whether this is what you choose to do is of course entirely up to you, however you must remember that all that it will do is to delay the internal work which must be done. This time-out could even come in the form of another relationship, building a family with someone else, however be under no illusion; you WILL BE pulled back to your twin flame. Like an elastic band, the cord connection the Twin Flames is flexible, allowing each twin to do their share of pulling – however no matter how far the band stretches, it always pulls you back to the connection – and I’ve had personal experience of this!

So what is supposed to happen during the separation?

If you are facing a separation from your twin then it is for a reason. Not only this, but it is unavoidable & absolutely necessary. This means that there is work to do: for both you and your twin. During the separation the twin souls must feel and reconnect with their own inner selves to be able to feel the bond with their twin souls. This is hard to start with, especially when the twins have been involved in the runner – chaser dynamic. The outer search for the twin is very painful and sooner or later one will feel that there is no other way to connect with the twin than to reach for the deepest place in one’s own inner Self.

Being separated from our twin soul often feels like a deep loss of our self: so excruciatingly painful that we can find it hard to know what to do with these feelings. Sooner or later we begin to feel like we must ”surrender” ourselves to the profound spiritual and emotional process that starts to take place inside. We realize that this is a process that we have no control over. During the process, we learn to love and accept ourselves, as well as our reflection in the mirror: all of it, the good, the bad and the ugly. And sure enough; with time and spiritual growth & maturity, the connection simply becomes something you accept.

Rest assured that even if you make all the mistakes in the book and it seems that the connection is unrecoverable, all will be revealed, rewarded and forgiven – in time. Even if for a long time it seems like we are not making any progress with our twin and our spiritual path, the love between true twins comes with a guarantee: it WILL transform you. This means that even without realising it, both twins are now on a spiritual path and the day will come when both will want to be fully themselves, and this includes having your twin in your life again. For no matter what you or anyone else says or does, there are unbreakable spiritual bonds and cords under divine protection that cannot and will not be severed. In the meantime, while you are being kept apart, you are always free to express how you feel and what you are choosing in this moment. No matter what your reasons, the soul of your twin loves you so much that whatever you choose, the soul knows that it is out of love. We all have our own process of spiritual & emotional growth and no choice is ever right or wrong, but rather just another tick on the list of necessary lessons to be learnt; all leading towards our ultimate union with our one true love.

from

http://mirror-of-my-soul.com/2014/12/24/severing-cords-with-your-twin-flame/

Twin Flames: Alchemical Fusion of Your Soul Parts – by Kyria Aluela

Your Twin Flame is not a person, it is the other half of your soul in higher dimension. It is the Fire of the Love of your Soul. You can re-unite with this aspect to help complete and heal yourself. The lower dimensional physical body will be affected and change. The people who embody the Twins, can meet at some point too, if they are mature, complete within. Some Twin Flames are not in the same dimension, but can meet in dream state or meditation telepathically.  It is not necessarily the romantic love relationship that so many think it is. Read more below. 
 
-Kyria Alu’ela

twin flame tunnel spiral

We all have another part of our soul called the Twin Flame. It is really you with same Light-sound codes, but it has learned other lessons after the separation into polarities, and on its own journey through the cosmos and earthly incarnations.

Now many Human aspects of the Twins are meeting. It can be strange and sometimes scary to see another you looking at you. Many people have the conception that this is the ultimate relationship partner. It can be, but need not be. Your soul part and the Twin’s soul part longs to merge alchemically to unite as ONE HEART and feel complete. It’s not about being a couple, its about being whole again energetically as a LIGHT BEING.

You and the other person with the second aspect of your soul will have many things in common.  But each will also have opposite qualities and each need to develop some of the traits and gain some of the knowledge of the twin.

The twin mirrors you. Twins usually have telepathic connection and can feel each other magnetically from afar.  You may feel something for a while around you, without meeting the person. You may dream of someone that feels familiar. You probably feel your heart on fire when you see or sense the twin.  So just surrender and allow love to attract your other half of your soul. You can call the twin in meditation by connecting a golden thread of light from your heart to the heart of the other daily and you may begin to feel the heart of the twin and or even hear the twin thinking. 

2848_10151079513135825_1073331044_n

Once you meet in person, it could be difficult at first, as you both are so similar and may even look a like. It may take time to find a way to connect and relate. Some Twins are not in a body in the same dimension and the meetings can take place in dream state on another level of being. Energy exchanges happen between the soul parts and the physical person begins to change. 

The massive love that is between these two hearts, can even scare some and there may be a need for each person to heal some old wounds of the heart from their other relationships of the past. Once you have contact and communicate with each other, it is important to be honest and communicate each others feelings.

Once you know each other better as friends and can love the other unconditionally, then you can feel what you and this other person can do with this grand love. You and your twin can be a couple, but not all do become this. You can also be friends or working partners, or you can meet and integrate each others information and go on your separate ways. It is more about the love that is ignited when the twins find each other. This love is so HUGE, that it heals all it touches. The love released, even helps the earth become a better and more joyful place, as so much love will conquer the darkness of negative consciousness.

Stay open to all possibilities of creation. Some Twin Flames decide to do some service for humanity in form of teaching or creating something beautiful to lift their and the whole world.

If you need assistance in form of advice, coaching, energy work for healing, see below. 

by Kyria Alu’ela Lumina   

COPYRIGHTED  

SHARING GUIDELINES: DO NOT COPY to your Blogs…reblogging is fine with my blog link and website.

This may not be published in Magazines without my permission. 

http://www.kyriamystica.com 

Kyria Alu’ela Lumina – Priestess of Melchizedek

Messenger of YHVH, Sananda, Thoth, Enoch, Melchizedeks, Metatron, Ascended Masters

*

Kyria offers Holographic and sound healing sessions, Intuitive Life Coaching,

Counseling  for Twin Flame and relationships,

classes and music – see on the website homepage more info.  

also

If you are not sure how to connect with your Twin Flame or need help understanding or have difficulty with a person you think is the person embodying your twin soul, you can receive assistance by booking a session with Kyria Alu’ela Priestess of Melchizedek, who understands the process well through her own experience.

For Twin Flame counseling sessions contact Kyria Alu’ela by the email listed on the Homepage of:

http://www.melchizedekia.com

LOVE DONATIONS for this blog as a ONE TIME or MONTHLY support are greatly appreciated to help me continue the unconditional offerings to reach many on earth who may not be in a position to pay for classes or make donations.  It will assist Kyria’s production of CDs of Sound Codes for Ascension & Healing, as well as for her other projects for the new children.

THANK YOU for your generosity and love.

Any amount can be offered via this

Paypal link:  

https://www.paypal.com/us/cgibin/webscrcmd=_flow&SESSION=0VkMvaOzgjFDkdnjssOaPleItXBWfnlP5uXWTMkrZ8QXDnGnynxrI4oHmu&dispatch=5885d80a13c0db1f8e263663d3faee8de2b8031b89187c030b37e57608011f58

PS. 

P:S. from me, Kyria–
One has to get over the idea, that Twin Flames are human partners too – the soul aspects are needing to be integrated not the person necessarily. My friend is happily married to a soul mate and her TF is a YOGI who she learned much from and he lives celebate and the 3 of them are all good friends.
It is about the self-love that is released. If you are in pain, then you have not found yourself yet and do not love yourself enough. One does not lean on a TF. If the 2 people are a male and fem in bodies – some can work together or be a couple serving humanity – but it not a rule. Your TF is YOU. becoming energetically whole is the key and radiating the LOVE of CREATION to all.

In the 5th or higher dimension, TFs that are ready, unite in the Time-space -continuum anyhow.

MELCHIZEDEKIA BLOG DOES NOT ENDORSE

THE POLITICAL OR PRODUCT ADS 

THAT WORDPRESS POSTS BELOW HERE

UTILIZE FREE WILL – Franz Kassl

2. OKTOBER 2015

UTILIZE “FREE WILL”, THE ASCENDED MASTERS

channeled by Jahn J Kassl
translated by Franz

Beloved Ones,

You have the choice!

The world changes its countenance, mankind transforms from
the ground up and yet for the overwhelming number of human
Beings everything remains as it was, because they are not ready
to accept the Light from Heaven and to let it into their heart.
It is a great tragedy, which occurs in the middle of the upheavals,
in the middle of the great events, because human Beings had the
choice and they decided for darkness – the number of those is
large, very large.

Divine Masculine cosmic man

Efforts were not in vain!

Nonetheless the world of the 5th dimension will be entered,
of those, who wholeheartedly and with full devotion have followed
the path of truth, the path of kindness, the path of the Light and
the path of Love, and whose flame of life blazes until last.

Your efforts were not in vain, your courage created the
energy, which is needed so that the worlds separate and
the one earth can uncouple from the other earth.

It is a process, which has been ongoing for some time and
which is gradually being fulfilled. The planet of “Free Will”
creates new splitting images of itself and is newly born on
many levels, in different dimensions and with all the human
Beings, who today miss the train into the Light and cannot
enter unto the platform into the highly vibrating world of the
Light.

„Free Choice“ for 3D and 5D

A world of “Free Choice” has been created for it, so that in
duality human Beings can decide for the Light, so that human
Beings, separated from God, can decide for God. This has been
the problem definition of all self-conscious human Beings in this
matrix. Duality always requires decisions, always needs a choice
and it has been a free choice on this level of All-That-Is and has
been the sole responsibility of human Beings.
On the highly vibrating levels of the 5th dimension and up,
“freedom of choice” is no longer needed. On these levels of
the Light and in closeness to the Source, everything exists
and lives in unity with God. In this consciousness every creature
always acts in harmony with God and it is always in agreement
with cosmic laws.

Like a fish is surrounded by water and accord to its nature lives
in water, in these higher worlds an entity is surrounded by the
divine breath and it acts and lives in this infinite abundance.
Polarity has been abandoned, unity with God is the only reality,
“free will” is no longer necessary, because everything goes forth
from one breath and springs from one unity.
Thereby “individuality” on the 5th dimension of All-That-Is
and beyond is maintained. Yet the individual perceives self
differently.

It experiences self as a part of the whole and it alien to him
to set actions, which run contrary to the divine whole.

An enlightened one has neither a choice nor does he need
“freedom of choice”, because whoever is one with God has
everything and lacks nothing.

Know, whatever is of great significance for human
Beings on this level of All-That-Is, namely “free choice”,
are insignificant on the levels of the Light, because
whoever is one with God has overcome any separation
and every choice means separation. To accept life in its
totality, to deny nothing, to reject nothing, this is the
reality, which an enlightened consciousness finds in
it self.

While the still less conscious human Beings sit between chairs
or have the “agony of choice”, an enlightened one accepts life
in its totality and this: unconditionally.

Why is this knowledge of great value today?

So that those, who have entered the path of the Light,
can release self from the paradigms of this time-quality.
The world of 5D is an entirely different one, exists far from
polarity and obeys other legalities. On the other hand, in
the 3D and 4D worlds it is of great significance to utilize
“free will” and to make a choice.

As you remain oriented toward the Light, the metamorphosis
begins and gradually you are enabled to accept life in its totality.
The dark is recognized, yet loses its threat, its fright. This is the
first step toward freedom and the more you act as a matter of
course, the closer you come to the world, where the light does
not cast any shadows.

Utilize „Free Will“

Therefore utilize, and as long as you as a human Being,
your free will, so that you can keep your vibration high
and you can pass on love.

Today, on the eve of the “great day”, this clear decision must
be made by every human Being, who is willing to overcome this
matrix, so that the resonance fields to the dark side of power
may be dissolved in self. Thereby all connections to this matrix
are dissolved and thereby you are ready on day X to also leave it.
In God’s creation everything is one.
Only that, according to the level, oneness is experienced as all
encompassing or that it is necessary to aim against this oneness,
even though the whole world is based on the law of duality and
possesses other modes of functioning.
This is indeed a great task for every human Being! To look
through, what is, and to experience how it is possible to
withdraw from this effect. This is the challenge, which
more and more human Beings have exposed one self to
today.

To deny polarity in a polar world is stupid, to accept it
and to overcome it is yet the challenge of each human
Being on earth of the third or fourth dimension of
All-That-Is.

Understand that you can orient your consciousness toward the
Highest Light, without thereby denying the separation on this
level. Thereby it is possible for you to either follow the play
rules of this matrix, to change them or to overcome them.
Consciousness is the key.

Enough for today.

Look through, recognize and prepare yourself
for the ascension, whereby you step inside.

Love, be and act – fulfill your life in the harmony
with All-That-Is.

You have been chosen; you are called – to take place
at the table of the Lord, the Creator of all Life!
We have waited for you for a long time.

Where were you?

THE ASCENDED MASTERS
(Transmitted from the Central Sun)

FROM

english – http://lichtweltverlag.blogspot.co.at/2015/10/utilize-free-will-ascended-masters.html

German

http://lichtweltverlag.blogspot.co.at/2015/10/nutzt-den-freien-willen-die.html

Indigo Kind Matias De Stefano Erinnert Sich

“Seit meinem dritten Lebensjahr begann ich mich an Dinge von vor meiner Geburt zu erinnern.
Wir sind alle in der Lage uns zu erinnern, wenn wie den Teil unseres Gehirns aktivieren, der uns mit dem kosmischen Gedächtnis verbindet.” – Mathias 

Es handelt sich bei diesem Beitrag um einen Ausschnitt eines transkribierten Videos, erschienen auf http://www.in5D.com; übersetzt und bearbeitet von Krovax und Taygeta.
(Hinweis der Übersetzer: Da die zugrunde liegende Transkription, aber wahrscheinlich auch bereits die Umsetzung vom Spanischen ins Englische nicht immer korrekt oder gut formuliert war, und es nicht immer sinnvoll war wortwörtlich zu übersetzen, haben wir uns gewisse Freiheiten in der Wiedergabe erlaubt, versuchten aber immer dem Sinn treu zu bleiben.)

Erzähler: Wie funktioniert das Universum? Existieren Gut und Böse? Kennen wir wirklich die gesamte Menschheitsgeschichte? Wie ist das menschliche Wesen erschienen. Existiert Gott? Was ist der Geist? Wer sind die Indigokinder? Hat Atlantis existiert? Wo kommen wir her? Wohin gehen wir? Was bedeutet das alles?

Stell dir vor, es gäbe eine Erklärung für all diese Fragen, für alles was passiert. Eine Erklärung, die Wissenschaft und Glauben vereint und sowohl das Physische als auch das Spirituelle erklären kann. Stell dir vor jemand fängt damit an, sich an die Entstehung des Universums zu erinnern und dass diese Person sich an sein Leben vor seiner Geburt erinnert. Er erinnert sich an Menschen, erinnert sich an Wesen, erinnert sich an Missionen und Ziele und erinnert sich an die Struktur all dessen, was wir über das Universum wissen, denken und fühlen.

Dies ist eine Zusammenfassung der Grundkonzepte unserer Existenz, wie wir geschaffen wurden, wie wir im grossen Zusammenhang funktionieren, über die Wahrheiten und Strukturen der Dinge, von denen wir denken, dass wir sie verstehen, über die große Wichtigkeit der Dinge, die wir im Leben ignorieren.

Erster Teil: Jemand der sich erinnert

Mateo-1

Mateo – Wer bin ich? Mein Name ist Matias De Stefano, ich bin 22 Jahre alt, komme aus Venado, Tuerto, Argentinien und mein Daseinszweck ist es, mich zu erinnern.

Seit meinem dritten Lebensjahr begann ich mich an Dinge von vor meiner Geburt zu erinnern.
Wir sind alle in der Lage uns zu erinnern, wenn wie den Teil unseres Gehirns aktivieren, der uns mit dem kosmischen Gedächtnis verbindet. Jeder kann das machen, aber einige von uns sind darauf spezialisiert. Es ist uns erlaubt uns an historische Ereignisse zu erinnern, die zu Zeiten stattgefunden haben von denen die heutige Menschheit nichts weiß. Wir können zugreifen auf das gesamte universelle Gedächtnis, um die heute auf dem Planeten und innerhalb der Menschheit ablaufenden Prozesse zu verstehen.

Am Anfang waren meine Erinnerungen sanft und ich habe sie verwendet, um meinen Freunden Geschichten zu erzählen und sie so zu unterhalten. Aber später wurde der Erinnerungsprozess härter, weil ich begann eine Menge Kopfschmerzen zu bekommen, die so stark wurden, dass ich mir an den Kopf schlagen musste, damit die Schmerzen verschwanden. Ein Bild nach dem anderen erschien, verbunden mit einer Art sentimentaler Erinnerung – und mit Schmerzen. Ich hielt diese Informationen und Eindrücke fest durch Bilder und Notizen, in der Weise, wie es mir die Wesen, die ich sehen konnte, zeigten.

Mateo 2Es handelt sich dabei um Wesen, die wir alle um uns haben, aber nur einige können sie sehen. Sie halfen mir dabei diese Informationen zu organisieren und sie zeigten mir wie ich sie benutzen sollte. Im Ernst, ich hielt das immer für etwas völlig Normales. Ich habe es nie als etwas Merkwürdiges angesehen bis ich etwa 14 Jahre alt war und merkte, dass mir Dinge bewusst waren, von die anderen Leute nichts wussten.

Die einzige Person, mit der ich diese Informationen teilte, war meine Mutter. Sie wusste über alles, was passierte, Bescheid, auch wenn sie nichts von dem verstand, was ich ihr erzählte. Sie verstand mich, sie akzeptierte, dass es war, was mit mir passierte und sie war die wichtigste Unterstützung die ich dabei hatte, nicht unter diesen Erinnerungen zu leiden.

Erzähler: Unter den vielen Dingen, an die Matias sich erinnern konnte, war auch Sayonic, eine Sprache, die es ihm erlaubte die kosmologische Geschichte in einer einfachen und vertrauten Weise zu erklären, so wie es die Menschen einst taten, die über diese Themen sprachen.

Die Ursprünge dieser Sprache gehen bis ins Jahr 9000 v. Chr. zurück und wurde von Priestern verwendet, die an der heutigen ägyptischen Küste lebten. Sie hatte das Ziel Menschen mit verschiedenen Sprachen, Glaubenssystemen und Kulturen es zu ermöglichen einander in einer die Nationen überbrückenden Freiheit zu verstehen.

Meine Mission

Was ich mit meinen Erinnerungen den Menschen mitteilen will, ist nicht eigentlich eine Nachricht. Was ich ihnen sagen kann ist, dass sie sich beruhigen sollten, denn wir befinden uns auf dem richtigen Weg. Ich möchte in einer einfachen Weise die historischen Ereignisse sauber erklären und Mythen zerstören, die dafür sorgen, dass die Menschheit momentan in Hoffnungslosigkeit lebt.

Mateo 3 – Der Grund dafür, dass ich mich daran erinnern kann, liegt an der Position, die ich innehatte, bevor ich geboren wurde. Tatsächlich sind viele der Kinder, die gerade geboren werden in der Lage sich zu erinnern. Sie können sich an vergangene Leben erinnern, woher sie kamen, von welcher Sonne, warum sie kamen, etc… Aber ich konnte mich an das generelle Wissen, an die Geschichte und die Kosmologie erinnern… weil ich in dem, was auf der Erde als Zentrales Akasha-Archiv bekannt ist, gearbeitet habe, die ich, als ich noch ein Junge war, Thamthiorgah nannte.

Erzähler: Thamthiorgah, in der sayonischen Sprache, ist der Ort, den alle das Zentrale Akashische Archiv nennen. Das Archiv von Informationen wird von Matias das „Rückenmark Gottes“ genannt. Akasha ist ein Wort mit Wurzeln im Sanskrit, das benutzt wird, um einen kosmischen Plan zu bezeichnen, der als Datei verwendet wird, in dem alle Ereignisse, Situationen, Emotionen und Aktionen eines Wesen gespeichert werden. Dort wird auch die gesamte Geschichte des Planeten eingetragen, sowie die persönliche Geschichte von jedem von uns. In diesen Dateien sind der Sinn des Lebens und das Programm unseres Schicksals, basierend auf unserem Karma oder unseren Lernprozessen, verzeichnet.

Mateo 4 – Meine Aufgabe (in Thamthiorgah) war es mit großen Datenmengen umzugehen, darum war es nicht so schwierig für mich, mich zu erinnern. Viele, die anfangen sich zu erinnern wenn sie jung sind, können autistisch oder schizophren werden oder sogar sterben bevor sie 13 sind. Da ich wusste, wie ich mit diesen Informationen umgehen musste, war es mir erlaubt, mich an immer mehr zu erinnern. Obwohl ich zwischen meinem 13. bis 17. Lebensjahr viel gelitten habe, war ich in der Lage diese Informationen zu kontrollieren und sie zu organisieren.

Meine Erinnerungen

Die Dinge, an die ich mich zuerst erinnern konnte, waren meine vergangenen Leben, aber schon bald erweiterte sich das Spektrum enorm. Einige der Dinge die ich organisieren und über die ich sprechen konnte gehen zurück bis zum Anfang der Seelen, zur Erschaffung dessen was wir Gott nennen, zurück zu den verschiedenen Menschheiten der Sterne und über die Konföderation der Galaxie. Ich sprach über die Wellen von Seelen, die in die verschiedenen Welten geboren wurden, wie die Reinkarnation funktioniert, was die Systeme und Gesetzte des Kosmos sind, auch über die Geschichte der Menschheit, vor allem die unbekannte Geschichte.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ebenso erinnerte ich mich an Geschichte von Atlantis und Lemurien, an die Rassen, die die Erschaffung der Menschheit beeinflusst haben und in welcher Weise sie alle historischen Ereignisse der Zeitalter beeinflusst haben, bis zum Erreichen des Wassermanns. Wir, all die neuen Seelen, die in diese Periode geboren werden, müssen den Prozess des Wassermanns verstehen. Wir müssen lernen, auf diesem Planeten zu leben und was wir heute und in den nächsten 200 Jahre tun müssen.

Erzähler: Damit wir in dieser Gesellschaft leben können müssen wir Bescheid wissen über unsere Umwelt, über die Menschen, die Ereignissen die stattfinden, die Kultur, die Rassen und viele der Faktoren des physischen Lebens und dazu müssen wir all dies erforschen. Und die UMWELT dient uns ALS EIN SPIEGEL. Alles was wir draußen finden können sind nur Spiegelbilder von dem, was wir in uns haben.

Die Leute müssen all die Zusammenhänge verstehen, um sich in ihrem Lebensumfeld zurecht zu finden. Sie müssen die alte Geschichte verstehen und auch woher wir kamen, wohin wir gehen und warum wir hier sind.

Um also diese Zusammenhänge zu verstehen, müssen wir unseren Auftrag finden, unseren eigenen evolutionären Weg, müssen verstehen was unsere Aufgabe in diesem Prozess ist. Ich bin nicht hier um jedem Einzelnen seinen Auftrag zu nennen, sondern nur um den generellen Auftrag der Gruppe zu zeigen; herausfinden was die Aufgabe des Einzelnen ist muss jeder selbst für sich.

Erzähler: Wir müssen herausfinden, was uns betrifft und was uns nicht berühren sollte, nicht weil etwas unmoralisch, hässlich oder unschön ist, sondern wegen vorhandenen gefühlsmäßigen Beziehungen zu anderen Dingen. Dies kann durch Meditation erreicht werden. Indem wir schweigend die Augen schließen und nach innen schauen finden wir heraus was wir in uns selbst entdecken können.

Zweiter Teil: Ein anderes Konzept des Universums

Das Leben kann in zwei Perioden unterteilt werden, um zu verstehen wie alles begann. Es kann auf der ätherischen Ebene oder auf der physischen erklärt werden. Natürlich existierte die physische Ebene noch nicht als die ätherische begann, und das Leben wurde damals anders interpretiert. Es wurde als Essenz interpretiert, auf einer spirituellen Ebene.

Erzähler: Der Geist ist die Essenz, ein Funke aus Gottes Körper, eins seiner Elektronen. Der Geist hat keine Form, denn er besteht aus reinem Licht. Er enthält das gesamte Wissen des Ursprungs.

Drei-Schlüssel-2

Ein Geist wird aus dem geboren, was hier als Quelle bezeichnet wird. Dort, wo alle Dinge herstammen, ist die spirituelle Energie auf einer sehr feinen Stufe, die nicht einmal energetische Schwingung besitzt. Das bedeutet, es hat keinerlei energetische oder ätherische Dichte. Es ist einfach reines Licht. Dieses Licht breitet sich über das Universum aus und wenn es sich verdichtet, wird es zu Molekülen, zu kompakter Energie. Wenn es sich verdichtet, beginnt sich Materie zu formen.

Erzähler: Geister (Geistfunken) werden mit zwei Hauptfunktionen geboren:

um alles, was sich verdichtet hat, wieder dazu zu bewegen ins Licht zurückzukehren… und
alle Erfahrungen des Kosmos zu integrieren und um alles zu verstehen, und um den Geistern so zu helfen zu einem neuen Gott zu werden.
Es dehnt sich aus und zieht sich wieder zusammen und in dieser Ausdehnung und Kontraktion muss sich die spirituelle Essenz der Materie wieder verfeinern und sie zurückbringen zur Quelle. In diesem subtilen Prozess findet Reinkarnation statt.

Der Reinkarnationsprozess erlaubt es dem Geist in der Materie zu sein und die Materie wieder zurück ins pure Licht zu bringen. Das bedeutet, dass wir mit der Vorstellung brechen müssen, dass Materie unrein wäre.

Die Materie ist auch rein und wir, als Geister, inkarnieren uns, damit die Materie wieder zu Licht werden kann. Dieser Prozess ist, was als „DHUATER TUMTI KEI DHU URNUS ATERTI“ bezeichnet wurde, was übersetzt bedeutet „Bringe den Himmel auf die Erde und gebe das Licht zurück an den Himmel“. Dieser Satz umfasst alles in unserem Leben. Der Reinkarnationsprozess verlangt von uns, uns zu entwickeln, und in diesem umfassenden Prozess wird die Integration aller Dinge erreicht.

Erzähler: Die Seele ist das nächst dichtere Vehikel, das der Geist zur Verfügung hat. Sie ist aus verschiedenen Energien zusammengesetzt, darum hat sie eine Dichte, weil sie nicht AUSSCHLIESSLICH aus reinem Licht besteht. Zu ihrem Körper gehören die Chakras: Wurzel, Sakral, Solar Plexus, Herz, Kehle, Drittes Auge und Krone. Es handelt sich hierbei um energetischen Drüsen, die es dem Geist erlauben, sich mit der maximalen Dichte zu verbinden: der Materie. Jedes Chakra korrespondiert mit einer Drüse im physischen Körper.

Bei der Seele handelt es sich um ätherische Ansammlungen, die in der Lage sind, auf der Stufe von Materie zu schwingen. Dies ermöglicht es reinem Licht in die Materie zu gehen, sich zu entwickeln und die gesamte Existenz des Wesens, das wir Gott nennen, zu verstehen… um in der Lage zu sein, selbst zu einem Gott zu werden. Und das wird durch Erfahrungen möglich, durch das Erleben von allem was im Universum existiert in all seinen Aspekten, in jeder seiner Dimensionen.

Wir gehen jetzt durch die dritte Dimension, also integrieren wir die Erfahrung des Lebens in der dritten Dimension. Wir erfahren dieses Erlebnis dank der Organisation, die in diesem Universum erschaffen wurde. Die Auflösung der Materie ist es, was uns Erfahrung im Universum ermöglicht, und wir nennen dies die Auflösung der Zeit.

Zeit ist eine Essenz, die dazu da ist, Materie aufzulösen, also existiert sie nur in der physischen Welt. Diese Erfahrung kann über Jahre oder Jahrtausende andauern, abhängig davon, was jede Seele und jeder Geist als Ganzes lernen soll.

asc

Evolution

Erzähler: Die Evolution hat eine breit gefächerte Geschichte und kann in der Seele gefunden werden. Sie kann von spirituellen Wesen dazu verwendet werden um in der physischen Welt zu üben. Es gibt verschiedene Schritte im Prozess der Evolution, um zu dem zu werden, was wir heute sind.

Es gibt verschiedene Arten von Inkarnationen. Wir kennen davon die menschliche am besten. Aber eigentlich beginnen die verschiedenen Inkarnationen auf der energetischen Ebene.
Als erstes muss der Geist mit Energie üben und in das, was als Seele bekannt ist, inkarnieren. Er muss sich an die Eigenschaften der Seele anpassen und lernen wie man das, was ein Seelenwesen ist, handhaben kann.
Danach beginnt er damit, Inkarnationen als Molekül auf der gasförmigen Ebene zu üben.

Erzähler: Als Geister müssen wir zuerst auf der am wenig dichtesten Ebene inkarnieren und dort üben uns anzupassen. Die Verdichtung der Dinge erlaubt es uns, den Fluss von physischen Dingen innerhalb der dichten Welten zu verstehen.
Die höchste Dichte ermöglicht es uns zu erfahren wie sich Materie anfühlt und wie wir unsere Grenzen in der physischen Welt erkennen. Pflanzen ermöglichen es zu verstehen, wie göttliches Licht kanalisiert wird und wie es in die Erde verankert wird. Damit das geschehen kann, muss der Prozess der Photosynthese über einen langen Zeitraum hinweg durchgeführt und Tag für Tag weiter integriert werden.
Indem der Geist zu Tieren wird, wird es ihm ermöglicht Bewegung zu erlernen und wie man einen Körper, Entscheidungsprozesse, Instinkt, Interaktionen und Kommunikation mit anderen Wesen kontrolliert.
Indem wir zu rationalen Wesen werden, wird es uns ermöglicht Spiritualität und Meditation zu üben und Kultur und Familiensinn zu erwerben.

Mateo 6 – Menschliches Wesen:
Nach etwa 70 Leben ist der Moment erreicht, Erde und Himmel zu vereinen, unter Berücksichtigung all dessen, was wir bis dorthin gelernt haben. Dies ist die letzte physische Stufe, zusammen mit der außerirdischen.

Engel und Wesen aus der 7. Dimension:
Auf dieser Ebene verändert sich die Evolution. Hier arbeiten die Geister im Dienst der physischen Welten, indem sie ihre gelernten Erfahrungen verwenden um denjenigen zu helfen, die gerade selber durch die physische Dichte gehen.

Nach der 7. Dimension beginnt eine andere Art der Evolution, die ätherischer ist. Das bedeutet, dass die Wesen, die bereits durch die physischen Stufen gegangen sind, in den ätherischen Ebenen inkarnieren, weil sie in der Lage waren, ihre Materie zu erleuchten und diese aufzusteigen zu lassen.

Wenn jemand über die Materie aufsteigt, beginnt ein neuer Evolutionsprozess, weil sein Körper zu Licht geworden ist. Jetzt geht es darum anderen zu helfen die weiter unten sind, um ihnen dabei zu helfen den Prozess der Erleuchtung der Materie zu verstehen, wie es diejenigen getan haben, die wir als Jesus, Buddha, Mohamed und viele andere, die in unserer Gesellschaft nicht so bekannt sind.

Dieser gesamte Prozess bringt uns zu dem, was ich in einer meinen Schriften als Lumina bezeichne, was eine Ebene puren Lichtes ist. Dieser Prozess kann nur schwer mit Worten beschrieben werden, da er nicht mit unserer evolutionären oder dimensionalen Stufe korrespondiert. Also ist das einzige, was ich darüber sagen kann, dass es existiert und wir uns den Kopf darüber nicht zerbrechen müssen.

Die Dimensionen

Die erste Dimension, die wir kennen, ist der Anfangspunkt. Es handelt sich dabei um all die kleinen Punkte die wir am Himmel sehen und die wir Prana nennen. Es sind Lichtpunkte, die alle Dinge formen und erschaffen.

Die zweite Dimension ist eine Projektion dieser Lichtpunkte. Als Beispiel für etwas, dass in der zweiten Dimension sichtbar ist, man kann es Schatten nennen.

Indem sich der Schatten selbst erweitert, wird die Schwingung der dritten Dimension erschaffen, und das ist die Ebene auf der wir heutzutage leben. Dies basiert besonders auf Geometrie.

Die zweite Dimension kann man als Zeichnungen aus der Numerologie verstehen (wie eine Folge von Zahlen?), mathematisch gesehen, und die dritte Dimension als Geometrie.

In der vierten Dimension herrscht die heilige Geometrie. Das bedeutet, die Anwendung von Geometrie auf einer schwingungstechnischen Ebene. Es ist der Augenblick, in dem die Materie beginnt zu verstehen, dass es keinen Raum und keine Zeit gibt. Das einzige was existiert ist das Hier und Jetzt.

Die fünfte Dimension geht über die heilige Geometrie hinaus und enthält die Essenz der heiligen Geometrie. Das bedeutet das Verständnis dafür, dass jede geometrische Einheit eine andere Form eines Wesens ausbildet.

Obwohl wir in der dritten Dimension leben können wir ein Verständnis davon oder eine Theorie darüber haben, was wir noch nicht verinnerlicht haben.

safe_image.php

Die sechste Dimension ist eine Projektion der Totalität von allen existierenden Dingen auf der integrativen Ebene. Wie ist das zu verstehen? Die sechste Dimension ist der Ort an dem alles möglich ist. Es ist die Ebene, auf der wir unsere eigene Realität erschaffen können, auf der wir unsere eigene Geometrie erschaffen können.

Die siebte Dimension ist die Integration der Geometrie in reines Licht. Es ist die Ebene auf der Wesen anfangen ihre Gesichter zu verlieren, um einfach zu einem Führer zu werden, und sie begeben sich auf eine Christus-Ebene. Eine Christus-Schwingungsebene, die mehr oder weniger bis in die 10. Dimension reicht. Auf diesen Ebenen leben diejenigen, die als kosmische Väter oder Pleijadier-Außerirdische bekannt sind. Es sind Wesen die einfach zwischen den Dimensionen wechseln können. In diesen Dimensionen kann man das tun und ist dabei in der dritten oder neunten Dimension sichtbar.

Die restlichen Dimensionen sind für den menschlichen Geist schwer zu verstehen. Als Beispiel ist die elfte Dimension ein Ort, an dem sich alles wie in einer Plazentas herumbewegt. Alle Schwingungen bewegen sich wie ein Woge von Energien, aus denen alles besteht.

Erzähler: Im Universum führen die Ordner, Richter, Erzengel, Seraphen, Führer und viele andere höherdimensionale Wesen fast unmerklich die Funktion von Politikern aus. Sie sind es, die die Ordnung der Menschen und der Welten kontrollieren und ihnen zu sozialem und wirtschaftlichem Wohlergehen verhelfen, wodurch es ihnen ermöglicht wird zu lernen; sie bewegen sich in den Welten und helfen der Gemeinschaft und deren Evolution.

Jenseits dieser Hierarchien zu sein bedeutet nicht notwendigerweise überlegen zu sein. In höheren Dimensionen zu existieren bedeutet nicht besser zu sein oder über jemand anderem zu stehen zu oder irgend etwas dieser Art. Was es bedeutet ist, verschiedene Arten von Schwingungen, verschiedene Schwingungsstufen zu haben. Es gibt viele Wesen der höheren Dimensionen die etwas von der dritten Dimension lernen müssen. Das bedeutet, dass sie noch nicht vollkommen sind. Sie sind nicht überlegen, sondern einfach nur anders.

Gut und Böse

Gut und böse bedeutet nicht besser oder schlechter.Mateo 7

Erzähler: Im Himmel ist die Ökonomie energiegegeben und einfach. Es ist einfach Fluss von Energie und Information. Es ist Austausch von Essenzen und von Energie auf einer derart feinen Ebene, dass es fast nicht mehr wahrgenommen werden kann. Was wir als böse kennen, ist nicht wirklich böse, kann sogar höhere Dimension erreichen um ein Gleichgewicht zwischen Geben und Empfangen zu bewahren.

Jedes energetische System arbeitet so, dass es keinen leeren Raum hinterlässt. Wenn jemand gibt, muss er sofort empfangen. Von der Menschheit wird das oft als etwas Negatives und Dunkles angesehen.

Die Lichtwesen haben die Ökonomie in den physischen Welten eingeführt, damit sich die Seelen herumbewegen und durch den Austausch von Bedarfsgütern überleben können. Es bedeutet nicht, dass sie (die Ökonomie) böse ist, es ist nur eine Art wie Austausch funktionieren kann, eine andere Art sich weiterzuentwickeln.

Das Licht entwickelt sich durch Frieden, Selbstkontrolle, freien Willen und Unterstützung, und es gibt sich für diesen Prozess viel Zeit. Auf der andere Seite ist das „Böse“ oder die Dunkelheit nur eine andere Art und Weise sich zu entwickeln, indem Fristen gesetzt werden.

Schnelle Fristen: Du musst es innerhalb eines Jahres lernen. Wenn du das nicht tust, wird etwas ‚Schlimmes‘ geschehen. Es ist also nur eine andere Art sich zu entwickeln. Weil die Menschen Dinge moralisch auffassen, wird dies auf dieser irdischen Stufe nicht sehr gut verstanden, aber es ist eine Art sich schneller zu entwickeln und viele Menschen haben sich dazu entschlossen diesen Weg zu wählen.

Dritter Teil: DIE UNBEKANNTE GESCHICHTE

Pyramids Sacred Sites

Erzähler: In der Schule wird uns beigebracht, dass die Geschichte 3000 v.Chr. begann. Was wir über unsere Geschichte wissen basiert auf Quellen, die die Zeiten überstanden haben. Aber selbst Dinge, von denen wir vor 40 Jahren annahmen, dass sie wahr sind, stellen sich heute als falsch heraus. Wie können Historiker wissen, was 3000 v.Chr. passiert ist?

Die Schöpfung

Innerhalb des gesamten, multidimensionalen Evolutionsprozesses können wir innerhalb der dritten Dimension den ‚historischen‘ Prozess wiederfinden. Dieser Prozess begann vor etwa 6000 Millionen Jahren. Aber für die Menschen liegt dieser Zeitpunkt näher… liegt etwa 30 Millionen Jahre zurück.

Der Schöpfungsprozess der Menschheit wurde zuerst durch Genetik programmiert, durch die Wesen, die genetische Information und die Evolution transmutieren. Diese Wesen nennen wir Ewige Wesen oder Naturgeister.

Mateo 8Diese Wesen projizieren alle die aus Gott emanierenden Formen in die physische Welt. Also ist Darwins Theorie in gewissem Sinne wahr, auch wenn ein Detail fehlt.

Es gibt viele Rassen auf diesem Planeten, unter den Pflanzen, Tieren und auch Menschen, die nicht von diesem Planeten stammen, sondern durch Mutationen oder historische Ergänzungen entstanden sind. Alle diese Wesen wurde aufgrund eines evolutionären Bedürfnisses hierher gebracht.

Die Geschichte der jetzigen Menschheit auf diese Planeten begann um etwa 24000 v.Chr., als die ersten Prototypen der Menschen erschaffen wurden, auch bekannt als Adam und Eva. Zwar war Eva nicht die erste Frau war, denn das war Lilith. Aber es gab bereits Menschen auf der Erde. Adam und Eva waren nicht wirklich die ersten. Sie waren der erste Prototyp des Menschen so wie wir ihn jetzt kennen. Sie, Adam und Eva, wurden erschaffen durch eine kulturelle Ergänzung, um es so irgendwie auszudrücken, von anderen Planeten kommend, um der menschlichen Rasse zu dem zu werden was sie jetzt ist.

Warum haben sie das gemacht? Es war kein zufälliges Ereignis. Es ist nicht so, dass die Menschen von Außerirdischen erschaffen worden sind oder von Gott, wie so viele Menschen behaupten. Die Engelsebenen waren gemäß dem göttlichen Plan in Kontakt mit Wesen aus der neunten Dimension, die ebenfalls außerirdisch sind, und diese übertrugen die Engelspläne in die physische Welt durch Wesen, die mit der spirituellen Welt verbunden sind. Und sie folgten dem Plan gemäß der Bedürfnisse der Kosmologie.

Erzähler: In der Geschichte der Menschheit begann sich eine Verschwörung zu entwickeln, sowohl irdisch als auch außerirdisch, um die Kontrolle über diese überaus reiche und abwechslungsreiche Welt zu erlangen. Diese Verschwörung ist heute als die Geschichte von den Reptiloiden, Rigelianern und Illuminaten (und anderen) bekannt.

Der Planet Erde wurde durch die Invasion von anderen Rassen wichtigen Veränderungen unterworfen, die für den Planeten nicht positiv waren. Es waren z.B. die mittlerweile bestens bekannten Reptiloiden negativ für die Erdevolution. Deshalb halfen die Galaktischen Föderationen mit Wesen, die eine enge Beziehung zu den Engelsebenen haben. Sie halfen der Menschheit, die gerade im Begriff war eine neue Menschheit zu entwickeln, das zu erschaffen, was wir als den menschlichen Prototypen kennen, der wir heute sind.

Die Geschichte der Menschheit

Erzähler: Es ist so, dass Geschichte und Zeit spiralförmig sind. Das bedeutet, dass sich Ereignisse selbst zwar verschieden wiederholen, aber nach den gleichen Mustern. Die Geschichte sollte nicht als eine Liste angesehen werden, die man kennen muss um zu wissen was bis heute alles passiert ist, sondern sollte als komplexe, getarnte Ordnung verstanden werden, die uns Fehler aufzeigt, die sich wiederholen könnten.

Die tatsächliche Geschichte ist offensichtlich sehr verschieden von dem, was wir im Klassenzimmer beigebracht bekommen haben, obwohl sie langsam beginnt an die Oberfläche zu kommen. Das Problem mit der Geschichte ist, dass sie immer und immer wieder gelesen werden kann und sehr sensationsheischend und starr in einigen Punkten ist. Es war so, oder so, und es gibt KEINE andere Meinung. Oder es gibt eine Verschwörung oder einen Plan hinter der Menschheit.

In der Realität ist es nicht ganz so. Die Geschichte der Menschheit hat so stattgefunden, weil sie so stattfinden sollte und alle Probleme, die erschaffen worden sind, geschahen um der Menschheit eine Veränderung zu ermöglichen und die Evolution des Bewusstsein in der Menschheit voranzubringen. Darum unterliegt die Menschheit Konstellationen (Zeitaltern), die zu Urzeiten begannen und jeweils 2160 Jahre dauern.

Die Zeitalter

Erzähler: Die Erde dreht sich um die Sonne, in einem Prozess der 365 Tage dauert, aber gleichzeitig dreht sich unsere Sonne etwa alle 26000 Jahre um eine andere, sehr viel größere Sonne. Wie ein Jahr auf der Erde, so hat auch ein Sonnenjahr seine Jahreszeiten, Tagundnachtgleichen, Sonnenwenden und Zeitalter. Dies hat einen Einfluss auf die geschichtlichen Ereignisse auf der Erde.

Die ersten Prototypen, die erschaffen wurden, kennen wir als Lemurier, ich nenne sie Lomiom. Die Lomiom waren im gesamten Pazifik zuhause. Es handelt sich dabei um eine Rasse, die Lemuria, wie wir es heute kennen, erschufen … nunja, zumindest wie einige es kennen.

Nach vielen geschichtlichen Problemen begann sich Atlantis im Atlantik zu entwickeln, das ich, als ich noch klein war, Gefislion nannte. Dieses Land erstreckte sich über den gesamten Atlantischen Ozean, und die Atlanter erschufen auf der warmen Seite des Planeten eine Mengen Zivilisationen und Kolonien, die dabei halfen den Planeten zu organisieren und ihn auf Kurs mit dem Kosmischen Plan zu halten.

Erzähler: Wie war es möglich, dass einige Zivilisationen praktisch über Nacht begannen mit komplexen Schriften zu schreiben? Wie konnten die Ägypter, nach nur 1000 Jahren menschlicher Zivilisation, solche großartigen Monumente erbauen, die so spektakulär mathematisch berechnet und konstruiert wurden?

Wie wurden in nur 100 Jahren so viele Götter erschaffen, denen man huldigen konnte?

Mateo 9Warum gibt es weltweit Pyramiden, auch in Amerika und Japan, die denen in Ägypten sehr ähnlich sind, wenn doch die Ägypter in der Theorie niemals weiter als bis zum Roten Meer oder dem Mittelmeer kamen?

Warum zeigt die Sphinx Erosionsspuren eines Zeitraums von über 9000 Jahren, obwohl die Ägyptologen sagen, sie sei erst vor 5000 Jahren erbaut worden?

All die Zivilisationen, die im Zeitraum 13000 bis 6000 v.Chr. existierten, versuchten ein System irdischer Balance und menschlicher Information anzuwenden. So begann auch der Plan die Pyramiden und alten Tempel zu erbauen. Heute sind davon nur noch ein paar Mahnmale übrig geblieben.

Von den großen Pyramiden wird angenommen, dass es sich dabei um Gräber handle, aber das waren sie nie.

Erzähler: Die ersten Zivilisationen wie Lemuria, Atlantis, Maya und Türen der Sonne („Doors of the Sun“ im Original, Anm. d. Ü.), sind diejenigen, aus denen heraus viele andere Zivilisationen 10000 v.Chr. erschaffen worden sind.

Später musste die Menschheit durch eine andere Art der Evolution schreiten, die weniger auf die Sterne ausgerichtet war, sondern eher darin bestand, auf der Erde und an der Menschheit zu arbeiten, kulturell und anderswie. Darum begann die Geschichte an die wir uns erinnern dürfen 3000 v.Chr., mit dem Zeitalter des Stiers.

Für viele Lehrer beginnt die Geschichte der Menschheit, beginnt die „Zivilisation“ in Ägypten. Die Geschichte, die wir kennen, bezieht sich auf das Geschehen in den Zeitaltern von Stier, Widder und Fische, dem Zeitalter das wir jetzt durchschreiten, und wir können heute verstehen, dass die Geschichte sich entsprechend den Energien entwickelt, die vom Kosmos zu den Planeten fließen, in unserem Fall, zur Erde.

Der energetische Druck, der von den Sternen kommt, leitet die Ereignisse auf der Erde, denn es ist alles mit allem verbunden.

Erzähler: Die Energien der kosmischen Umgebungen sind Faktoren, die die Energie der Seele so gestalten können, dass sie den physischen Körper dazu anhält ihre Mission zu erkennen und auszuführen. Darum legt die kosmische Ordnung unsere Schritte fest, die wir gehen sollen, unsere Geschichte, unsern Plan und unseren Weg, unsere Gefühle, Beziehungen, Geschenke und so viele andere Aspekte – um die notwendigen Mechanismen zu erschaffen, die es uns erlauben, das zu lernen und auszuführen, dem wir zugestimmt hatten, bevor wir geboren wurden.

Nach dem Sonnenaufgang 2012 wird sich die Absicht der Zeitalter im Zyklus verändern, und damit auch die Schwingung der Welten. Was bedeutet das? Es ist so wie ein Frühlingsanfang. Alles was in der „bekannten“ Geschichte bearbeitet worden ist beginnt sich nun zu einer neuen Art von Geschichte zu öffnen, die völlig unbekannt ist. Nicht weil die Welt durch eine fürchterliche Veränderung gehen wird, sondern weil es zu einer Erhöhung der Schwingung und der Energie von der Sonne kommt. Und dadurch wird die Erde ihre energetische Schwingung transformieren.

Indigo

Wenn sich also das Energieniveau verändert, schwingt die Energie anders. Wenn sie anders schwingt, verändert sie die Farbe. Das Schwingungsniveau eines Planeten erzeugt aufgrund der Wärmeabstrahlung eine andere Farbe. Und alle Seelen müssen sich an diese Farbe anpassen. Und die Farbe die heutzutage auf der Erde schwingt ist als Indigo bekannt.

Mateo 10Heutzutage wird viel über die Indigokinder gesprochen. Es handelt sich dabei nicht um eine Gruppe von Seelen die einen Indigoanzug tragen oder einer Art spirituelles Indigo-Level mitbringen. Es sind lediglich neue Seelen, die gekommen sind um auf der Erde während dieser Zeit zu wirken. Und um in der Lage zu sein auf der Erde geboren zu werden und um im Schwingungsfeld der Erde arbeiten zu können, brauchen sie diese Indigofarbe.

Damit wird die Geschichte entmystifiziert, die von so vielen Büchern in die Welt gesetzt wurde über diese „speziellen“ Kinder. Es ist nicht so, dass niemand außer einem gewissen Prozentsatz an „Indigokindern“ indigo wäre. So ist es wirklich nicht, es liegt an der Erde, die Indigo schwingt.

Was bedeutet die Indigofarbe? Indigo ist die Farbe des dritten Auges, welches wir als das Auge der Visionen kennen.

Erzähler: Diese Farbe ist Transmutation, und die Seelen sind gekommen, um in der Art und Weise zu arbeiten, die am besten an jede von ihnen anpasst ist. Wenn ihr Kontext streitbar ist oder aber sehr passiv, werden sie Veränderungen durch Angriffslust erreichen oder aber indem sie neue Ideen auf Familienebene einbringen. Sie werden es durch Sexualität, Politik, Vandalismus, Kunst, Desinteresse und Stammeskonflikte tun, sogar durch reine oder besitzergreifende Liebe. Aber sie werden alles verändern, weil es ihre Mission ist die Dinge zu verändern, um die Umgebung zu erschaffen, die benötigt wird.

Sie verwandeln ebenfalls Visionen, erschaffen Ideen, sind kreativ. Also arbeiten sie auf diesen Ebenen: Kreativität und Idealismus. Aber sie verändern diese, weil sie transmutieren. Also beginnt alles sich zu transmutieren, was auf diesem Planeten geboren wird.

Diese Transmutation findet auf verschiedene Arten und Weisen statt… durch Aggressivität, Konflikte zwischen Gesellschaften oder durch Ruhe. Durch Aktion oder Nicht-Aktion, beide sind sehr nützlich für das Universum.

Jedes Seelenwesen, das seit Anfang der 1980er zur Erde gekommen ist, nachdem sich die Vorhänge zu öffnen begonnen haben, ist ein Indigo. Das bedeutet, jeder Baum, jedes Tier und jeder Mensch der seit den 80ern geboren wurde ist schon indigo. Es ist keine besondere Gruppe. Ob jemand zu einer „Gruppe“ gehört, die als besonders betrachtet wird, hängt mit der Schwingungsstufe zusammen die er hatte, bevor er auf die Erde gekommen ist. Es hängt nicht davon ab ob jemand ein Indigo war, sondern welches seine spezielle Seelen-Stufe ist, von der er kommt. Das ist es, was alle Menschen unterschiedlich macht. Darum sind einige Indigos Krieger, andere kreativ, wieder andere absolut friedlich und noch andere ignorieren alles.

Sie müssen also zum Beispiel nicht unbedingt an Gott glauben oder über das Universum reden, nur weil sie Indigo sind. Indigo ist eine Schwingung, die transmutiert, ein Indigo kann dies auch durch die Wirtschaft oder Politik tun, ohne an Gott zu glauben.

Erzähler: Es hat nichts mit Spiritualität zu tun; es hat mit Schwingung zu tun. Die Klassifizierung der Seelen hat mit der Schwingung zu tun, und das Ausmaß hängt von der Art der Vision ab. Sie alle haben dem zugestimmt, was sie auf dieser Welt erreichen wollen, aber das einzige worauf sie sich verlassen müssen, um ihre Missionsziel zu erreichen, ist dass die Erwachsenen aufhören sich über ihr Wohlergehen und ihre Ausbildung Sorgen zu machen. Die beste Art ihnen zu helfen ist es, sie sein zu lassen und anzufangen, sich selbst zuzuhören.

Die Kristallkinder, im Vergleich zu den Indigos, sind Wesen, die von den christlichen Ebenen kommen… es existieren hunderttausende kleine Christen, die hergekommen sind um die Aufgabe der bedingungslosen Liebe zu erfüllen. Und sie sind die Generation, die seit 2000 angefangen hat herzukommen.

Die Seelen die mehr Spiritualität ausüben, sind die Kristallkinder; sie sind außerdem zu dieser Zeit als eine Gruppe von Avataren gekommen, wie sie heutzutage genannt werden.

Sie gehören zu einer Seelengruppe, die hierhergekommen ist um spirituell durch Harmonie zu arbeiten. Das bezieht sich auf eine Spiritualität, die nichts mit Gott oder Engeln zu tun haben muss, sondern mit der Harmonie von Gesellschaften und den Personen darin.

vom PDF hier:

http://transinformation.net/erinnerungen-des-indigokindes-matias-de-stefano/

Geteit u illustriert von Melchizedekia

http://www.melchizedekia144000.wordpress.com